Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Folge 7 Jeder gegen jeden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fenrir

avatar

Anzahl der Beiträge : 1279
Alter : 31
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Rekrut, Künstler
Laune : Traumachaos

Wissenswertes
Partner: Nijal
bes. Merkmale: Tatoo am Oberarm; Adler und Libelle
Rasse :

BeitragThema: Folge 7 Jeder gegen jeden   Mi 30 Okt 2013 - 22:35

Norrie weckt Joe auf, da sie endlich herausfinden will, welche Verbindung zwischen ihnen beiden und der Kuppel besteht und ob sie mit der Kuppel kommunizieren können. Derweil wachen Julia und Barbie nebeneinander im Bett auf. Beide machen einander deutlich, dass sie die gemeinsame Nacht nicht bereuen, doch sie werden durch lautes Klopfen an der Haustür unterbrochen. Es ist Harriet, Julias hochschwangere Nachbarin, die um etwas Joghurt bittet, da es das einzige Nahrungsmittel ist, das sie momentan bei sich behalten kann. Barbie macht sich auf den Weg, um Linda zu unterstützen.
 
Big Jim wirft Junior aus dem Haus. Junior behauptet, dass die Kuppel Angie krank macht, woraufhin Jim seinen Sohn schlägt und ihm sagt, dass er der Kranke sei. Jim verbietet Junior ausdrücklich, je wieder nach Hause zu kommen oder sich Angie zu nähern. Angie hat die Szene beobachtet und bestätigt Jim, dass Junior verrückt ist. Angie will nach Hause zu ihrem Bruder, doch zuvor möchte sie sich von Rose verabschieden. Jim erklärt ihr, dass sich seit Reverend Coggins Tod niemand mehr um die Leichenhalle kümmert, so dass Roses Leiche immer noch im Diner liegt. Jim gibt Angie den Schlüssel zum Diner und gesteht ihr, dass das Diner eigentlich ihm gehört. Er hat es vor Jahren gekauft, da Rose sonst hätte schließen müssen.
 
Nachdem Harriet Julias Haus wieder verlassen hat, sieht sie plötzlich ihren Ehemann Greg, der nicht in Chester's Mill war, als die Kuppel über die Stadt kam. Als Harriet ihn berührt, fasst sie in Wahrheit die Kuppel an und bekommt einen Schlag, woraufhin ihre Fruchtblase platzt. Sie ruft panisch nach Julia und erklärt ihr, dass die Kuppel etwas mit ihrem Baby gemacht hat. Julia will Harriet sofort ins Krankenhaus fahren.
 
Als Barbie zur Polizeiwache kommt, ist auch Junior dort, um seinen Dienst zu verrichten. Linda will sich mit Barbie auf die Suche nach den Mördern von Rose, den beiden Brüdern Waylon und Clint Dundee, machen, doch Junior überzeugt Linda davon, dass er sie begleiten sollte, da er die Dundee-Brüder kennt. Barbie soll unterdessen Streife fahren.
 
Angie betritt das Diner, um sich von Rose, die unter einem blutigen Tuch liegt, zu verabschieden. Sie wird durch Joes Kumpel Ben erstreckt, dem die offene Tür des Diners aufgefallen ist und der sicherstellen will, dass nicht wieder etwas geklaut wird. Angie gesteht Ben, dass sie immer nur aus Chester's Mill weg wollte und Rose nie zu schätzen wusste. Sie bittet Ben, ihr dabei zu helfen, Rose zu beerdigen.
 
Ollie lässt die Bewohner von Chester's Mill an seinen Brunnen, damit alle ihre Wasserreserven aufstocken können. Big Jim will Frieden mit Ollie schließen, damit die beiden Männer, Jim mit seinem Propanvorrat und Ollie mit seinem Wasser, der Stadt gemeinsam helfen, doch Ollie deutet an, dass Jim das Propan gar nicht mehr gehört. Jim fährt augenblicklich zu dem Propanlager und findet dort den kräftig gebauten und mit einem Gewehr bewaffneten Maisfarmer Boomer vor, der in Ollies Auftrag das Propan bewacht. Jim will an Boomer vorbei, hat aber keine Chance gegen den Mann.
 
Junior erfährt von Linda, dass die Dundee-Brüder nicht nur Rose getötet, sondern auch versucht haben, Angie zu vergewaltigen, woran sie jedoch rechtzeitig von Barbie gehindert wurden. Juniors Wille, die Brüder zur Strecke zu bringen, steigt augenblicklich gefährlich an. Unterdessen gelangen Julia und Harriet auf dem Weg zum Krankenhaus an eine Straßenblockade. Als sie anhalten, werden sie von den Dundee-Brüdern überfallen, die es auf Benzin abgesehen haben. Clint pumpt das Benzin aus dem Wagen, während Waylon die Frauen mit einer Waffe bedroht. Barbie kommt hinzu und kann Waylon entwaffnen. Als Barbie durch Harriet, die immer stärkere Wehen hat, kurz abgelenkt wird, können die Brüder jedoch entkommen. Barbie weiß, dass das Krankenhaus geschlossen hat, so dass Julia die Idee kommt, Harriet zu Alice ins McAlister-Haus zu bringen. Da sie den Wagen nicht mehr benutzen können, machen sie sich zu Fuss auf den Weg.
 
Barbie teilt Linda und Junior über Funk mit, was passiert ist und in welche Richtung die Brüder gerannt sind. Junior vermutet, dass sich die Dundees auf dem Schrottplatz verstecken. In der Zwischenzeit versuchen Norrie und Jo vergeblich, Kontakt mit der Kuppel aufzunehmen. Joe beschließt, dass sie sich zur Mitte der Kuppel, zu ihrem Kern, begeben sollten. Auf dem Weg dorthin, denkt Norrie darüber nach, warum die Kuppel gerade sie beide ausgewählt hat. Joe findet es gut, dass sie ausgewählt wurden, weil es eine große Sache ist und weil sie beide sich dadurch kennen gelernt haben.
 
Nachdem Angie und Ben gemeinsam Rose beerdigt haben, wollen sie das Diner aufräumen. Der nach seinem Zusammenstoß mit Boomer angeschlagene Jim taucht auf, um sich einen Drink zu genehmigen. Er argwöhnt, dass Angie mit Ben über Junior gesprochen hat, was Angie verneint. Wenig später erhält Jim in seinem Büro Besuch von dem selbstzufriedenen Ollie, der erklärt, dass er nun die Stadt führt und Jim ihm zu gehorchen hat.
 
Obwohl es Alice besser geht, seit sie Insulin bekommen hat, macht sich Carolyn immer noch große Sorgen um sie und fühlt sich verantwortlich dafür, dass sie in Chester's Mill gelandet sind. Alice versucht ihre Lebensgefährtin davon zu überzeugen, dass es ihr gut geht. Die beiden Frauen teilen einen innigen Moment miteinander, bis Barbie und Julia mit Harriet ankommen. Harriet hat große Angst davor, ein Baby in diese Welt unter der Kuppel zu bringen, aber Barbie kann sie beruhigen.
 
Als Norrie und Joe die Mitte der Kuppel erreichen, die im Wald liegt, entdecken sie dort einen seltsamen Blätterhügel. Als sie die Blätter beiseite schieben, finden sie eine kleine Kuppel, unter der sich etwas zu befinden scheint. Sie säubern die Mini-Kuppel und sehen, dass unter ihr ein schwarzes Ei liegt.
 
Linda und Julia gelingt es, die Dundee-Brüder auf dem Schrottplatz zu stellen. Waylon wehrt sich heftig, so dass Linda ihn in Notwehr erschießen muss. Clint will sich Junior ergeben, doch dieser erschießt den Unbewaffneten kaltblütig. Unterdessen knöpft sich Jim Boomer vor und sorgt dafür, dass dieser mit einigen Propanflaschen in die Luft fliegt.
 
Norrie und Jo versuchen, mit der Mini-Kuppel zu kommunizieren. Als sie die kleine Kuppel gemeinsam berühren, sehen sie plötzlich Alice. Als Norrie die Kuppel daraufhin loslässt, verschwindet Alice wieder. Zutiefst beunruhigt will Norrie sofort zu ihrer Mutter. Die ist gerade dabei, Harriets Baby auf die Welt zu holen, als es ihr plötzlich schlecht geht. Trotzdem kümmert sie sich weiter um das Baby, das in Lebensgefahr schwebt, da sich die Nabelschnur um seinen Hals gelegt hat. Mit Barbies Hilfe gelingt es Alice, das Baby, ein Mädchen, zu retten und gesund auf die Welt zu holen. Harriet gibt ihrer neugeborenen Tochter den Namen Alice. Die große Alice ist sehr glücklich und gerührt, dann erleidet sie einen Herzinfarkt.
 
Angie und Ben haben das Diner wieder auf Vordermann gebracht. Junior sucht Angie dort auf und sagt ihr, dass die Dundee-Brüder ihr nie wieder etwas antun können. Angie fühlt sich alles andere als erleichtert. Sie geht nach Hause, um Joe zu sehen.
 

Als Norrie bei ihrer Mutter ankommt, erfährt sie, dass diese einen Herzinfarkt hatte und im Sterben liegt. Die immer schwächer werdende Alice ist froh, dass Norrie es noch rechtzeitig zu ihr geschafft hat. Norrie sagt ihr, dass sie im Wald eine Vision hatte und die Kuppel offenbar wollte, dass sie sich von ihrer Mutter verabschieden kann. Alice vermutet, dass alles einen Sinn hat, und erwähnt die Vision, die Harriet von ihrem Mann hatte. Alice bittet ihre Tochter, tapfer zu sein und auf Carolyn aufzupassen. Mutter und Tochter sagen sich noch, dass sie sich lieben, dann stirbt Alice. Norrie läuft danach verzweifelt aus dem Haus. Joe, der froh ist, Angie wieder zu haben, läuft seiner Freundin nach. Norrie bittet die Kuppel, ihr ihre Mutter zurückzugeben, und fragt, was die Kuppel will. Während Norrie fleht, beginnt das schwarze Ei unter der Mini-Kuppel lila zu glühen.

(Quelle myFanbase)
Nach oben Nach unten
 
Folge 7 Jeder gegen jeden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Under the Dome :: 1. Staffel-
Gehe zu: