Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenFAQAnmeldenConjuring - Die Heimsuchung 535rh9e5Login

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen
 

 Conjuring - Die Heimsuchung

Nach unten 
AutorNachricht
Cormia

Cormia

Anzahl der Beiträge : 9156
Alter : 35
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Auserwählte
Laune : geliebt

Wissenswertes
Partner: Phury
bes. Merkmale: smaragdfarbene Augen
Rasse :

Conjuring - Die Heimsuchung Empty
BeitragThema: Conjuring - Die Heimsuchung   Conjuring - Die Heimsuchung EmptyMo 18 Nov 2013 - 16:49

Conjuring - Die Heimsuchung Conjur10
Quelle: google.de

1971 ziehen Carolyn und Roger Perron mit ihren fünf Töchtern in ein altes Farmhaus in Harrisville in Rhode Island. Zunächst verläuft der Einzug reibungslos, obwohl sich der Hund der Familie weigert, das Haus zu betreten und eine der Töchter einen vernagelten Kellerzugang findet.

Am nächsten Morgen erwacht Carolyn mit einem unerklärlichen Bluterguss. Außerdem wird der Hund tot aufgefunden. Während der nächsten Tage treten verschiedene paranormale Aktivitäten auf. Diese finden ihren ersten Höhepunkt in einer Nacht, während Roger nicht zu Hause ist: Carolyn wird im Keller eingesperrt und begegnet einem kindlichen Geist. Zur gleichen Zeit greift ein Geist in Gestalt einer älteren Frau eine der Töchter an.

Carolyn nimmt Kontakt mit den bekannten Ermittlern für paranormale Vorkommnisse Lorraine und Ed Warren auf. Die Warrens führen eine Untersuchung durch und befinden, dass das Haus eines Exorzismus' bedarf. Dies kann jedoch nicht ohne weitere Anhaltspunkte und die Autorisierung der katholischen Kirche geschehen.

Bei der Untersuchung des Hauses entdecken Ed und Lorraine, dass das Haus einer der Hexerei beschuldigten Frau namens Bathsheba gehört hat. Sie hatte sich erhängt, nachdem sie alle verflucht hatte, die sich in Zukunft ihren Grund und Boden aneignen wollen. Darüber hinaus entdecken die Ermittler Berichte über diverse Morde und Suizide in Häusern, die seitdem auf dem Grundstück errichtet wurden.

Ed und Lorraine kehren in Begleitung ihres Assistenten und eines Polizisten zu dem Haus zurück, um die zur Durchführung des Exorzismus' geforderten weiteren Beweise zu sammeln. Hierzu wird das gesamte Haus mit Kameras, Tonaufnahmeequipment und Lichtschranken präpariert. In dieser Nacht schlafwandelt eine der Töchter in das Zimmer ihrer Schwester und enthüllt einen geheimen Durchgang hinter einem Kleiderschrank. Lorraine betritt den Weg und bricht durch die Bodenbretter in den Keller durch. Dort sieht sie die Geister von Müttern, die Bathsheba dazu gebracht hat, ihre eigenen Kinder zu töten.

Lorraine und Ed tragen ihre Ermittlungsergebnisse einem befreundeten Priester vor, um den Exorzismus zu erwirken, während die Familie in einem Hotel Zuflucht sucht. Jedoch ist Carolyn bereits besessen und fährt zu dem Haus zurück, zwei ihrer Töchter bei sich im Wagen. Ed und Lorraine eilen zurück zum Haus, wo sie Carolyn finden, die sich anschickt, April zu erstechen. Nachdem Carolyn mit Hilfe aller Beteiligten überwältigt werden kann, entschließt sich Ed, den Exorzismus selbst durchzuführen, da der Priester nicht rechtzeitig eintreffen könne. Carolyn kann jedoch entkommen und versucht erneut, ihre Tochter April zu töten. Lorraine gelingt es, die besessene Carolyn davon abzuhalten, ihre Tochter umzubringen, indem sie sie an ein besonderes Erlebnis mit ihrer Familie erinnert. Hierdurch kann Ed den Exorzismus erfolgreich beenden und somit Carolyn und ihre Töchter retten.

Quelle: Wikipedia
Nach oben Nach unten
 
Conjuring - Die Heimsuchung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Film-Regal :: Filme von A - Z :: Horror-
Gehe zu: