Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 06.06 Wahrheit tut weh / You can't handle the Truth

Nach unten 
AutorNachricht
Zsadist

avatar

Anzahl der Beiträge : 25271
Alter : 34
Ort : In den Fängen meiner Damen
Arbeit/Hobbys : Hellren/Daddy/Bruder/Krieger
Laune : mörderisch gut

Wissenswertes
Partner: Bella
bes. Merkmale: Sklavenfesseln und Narben am Körper
Rasse :

BeitragThema: 06.06 Wahrheit tut weh / You can't handle the Truth   Mi 20 Nov - 13:54

In Calumet City, Illinois, sehen wir, wie eine Kellnerin plötzlich von jedem Menschen, dem sie begegnet oder mit dem sie spricht, die Wahrheit über sich selbst erzählt bekommt – sie hört das, was andere von ihr denken. Und es sind keine schönen Gedanken. Letztendlich kann sie diese Wahrheit nicht mehr aushalten und begeht Selbstmord, direkt unter dem Etablissement–Schild "The Happy Place", das mit Blut bespritzt wird. Bevor es aber zu dieser Erkenntnis kommt, haben wir die Ehre, eine weitere Gottheit aus der Supernatural–Welt kennenzulernen: Veritas (Die Königin der Wahrheit), die alle in der Kleinstadt dazu zwingt, die Wahrheit zu sagen. Wer die Wahrheit nicht ertragen kann, verliert sein Leben und Veritas ernährt sich von den Überresten. Am Telefon macht Lisa mit Dean Schluss: Sie sagt ihm gerade heraus, dass er nie mit einer anderen Familie glücklich sein kann, so lange die Probleme zwischen ihm und Sam bestehen. Noch härter trifft Dean dann die Feststellung, dass Sam als einziger ihm gegenüber gelogen hat. Dean will wissen, wieso Sam tatenlos zusah, als er von dem Vampir gebissen wurde. Sam sagt, dass er einfach in dem Augenblick erstarrt sei und es ihm Leid täte. Aber Veritas, die beide Brüder später gefangen hält, muss schockiert feststellen, dass Sam auch ihr gegenüber lügen kann! Da kein Mensch dazu fähig ist, bedeutet das: Sam ist nicht menschlich. Was aber ist er dann? Nachdem die Winchester–Brüder Veritas getötet haben, kommt der wirkliche Moment der Wahrheit. Buchstäblich auf die Schneide von Deans Messer gestellt, gibt Sam zu, dass etwas mit ihm nicht in Ordnung ist – aber er weiß nicht, was. Jedenfalls ist er deshalb ein so guter Hunter, weil er nichts fürchtet, ja einfach gar nichts mehr fühlt. Er nimmt alles in Kauf, auch Deans Verwandlung in einen Vampir, um ans Ziel zu kommen. Sam bittet Dean um Hilfe. Dean legt zwar das Messer weg, aber dann – und das ist eine der härtesten Szenen der Supernatural–Geschichte – schlägt er Sam bewusstlos.

Quelle: Serienjunkies.de


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese zwei gehörten zu ihm. Zu ihm und nur zu ihm und er hatte für sie zu sorgen.
Die Eine war sein Herz, die andere ein Stück seiner selbst und sie machten ihn vollständig,
indem sie eine Leere in ihm füllten, von deren Existenz er nichts geahnt hatte.
 
Nach oben Nach unten
 
06.06 Wahrheit tut weh / You can't handle the Truth
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Supernatural :: 6. Staffel-
Gehe zu: