Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Folge 7 - Handicap

Nach unten 
AutorNachricht
Zsadist

avatar

Anzahl der Beiträge : 24389
Alter : 33
Ort : In den Fängen meiner Damen
Arbeit/Hobbys : Hellren/Daddy/Bruder/Krieger
Laune : mörderisch gut

Wissenswertes
Partner: Bella
bes. Merkmale: Sklavenfesseln und Narben am Körper
Rasse :

BeitragThema: Folge 7 - Handicap    Mo 25 Aug 2014 - 18:25

Nach der Rettung aus der Grube integriert sich der Governor in das Lagerleben der neuen Gruppe um Martinez. Dieser verrät ihn nicht, als er seinen neuen Namen erfährt, erklärt ihm aber, dass er hier das Sagen hat. Meghan erfährt vom Governor/Brian während eines Schachspiels einiges aus seiner Kindheit. Später geht der Governor mit Martinez, Piet und Mitch auf eine Versorgungstour. Im Lager freunden sich Lilly und Tara mit einigen anderen an, Lilly arbeitet dabei als Krankenschwester. Die Gruppe verfügt in dem Lager über einen Kampfpanzer vom Typ M60A1. Auf der Tour trifft der Trupp auf ein Haus, in dessen Umfeld sich einige geköpfte Leichen befinden. Sie dringen in das Haus ein und werden kurz darauf von Beißern angegriffen, die sie aber schnell erledigen können. Sie finden Vorräte, darunter auch Bier, und sie machen eine ausgiebige Pause in dem Haus, wobei die Charaktere vorgestellt werden. Der Governor vermeidet es intensiv, über seine Vergangenheit zu sprechen, obwohl Martinez ihn darauf anspricht. Später im Lager holt Martinez den Governor ab und spielt, ausgiebig Alkohol trinkend, Golfbälle von einem Wohnmobil in die umliegenden Beißergruben. Der Governor schlägt Martinez plötzlich mit einem Golfschläger nieder und wirft ihn anschließend lebendig in eine Beißergrube. Piet erklärt am nächsten Morgen der Gruppe, man hätte Martinez in der Beißergrube gefunden und führt das auf den Vollrausch zurück. Unter Protest übernimmt Piet das Kommando und geht danach mit dem Governor und Mitch auf eine erneute Tour. Dabei treffen sie auf ein Lager mit unbekannten Menschen, welches Mitch überfallen will. Piet verweigert diesen Überfall und sie suchen weiter Vorräte. Als sie später an den Ort zurückkommen, sind die Menschen dort von einer weiteren, unbekannten Gruppe überfallen und beraubt worden. Mitch tötet einen schwer verletzten Überlebenden, was zum Konflikt mit seinem Bruder führt. Der Governor verlässt mit Lilly, Tara und Meghan nachts das Lager, sie müssen aber wegen einer unpassierbaren Straße zurückfahren. Am nächsten Morgen tötet der Governor Piet und bedroht seinen Bruder Mitch; nachdem er ihm den Tod seines Bruders mitgeteilt hat, zwingt er ihn, ihm Gefolgschaft zu schwören. Der Governor versenkt den Körper von Piet in einem See, übernimmt das Kommando im Lager, gibt neue Regeln zum Verhalten aus und bereitet seinen Angriff auf das Gefängnis vor. Als Meghan mit Tara fangen spielt und von einem Beißer angegriffen wird, kann Tara diesen mit Mühe so lange von Meghan fernhalten, bis Brian ihn mit einem Kopfschuss tötet. Brian beobachtet den im See versenkten Piet, der sich – als Beißer unter Wasser angekettet – bewegt. Später fährt er in die Nähe des Gefängnisses, wo er auf Michonne und Hershel trifft, die außerhalb des Zauns Beißer vom letzten Angriff verbrennen. Er bedroht sie mit einem Colt.

Quelle


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese zwei gehörten zu ihm. Zu ihm und nur zu ihm und er hatte für sie zu sorgen.
Die Eine war sein Herz, die andere ein Stück seiner selbst und sie machten ihn vollständig,
indem sie eine Leere in ihm füllten, von deren Existenz er nichts geahnt hatte.
 
Nach oben Nach unten
 
Folge 7 - Handicap
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: The walking Dead :: Staffel 4-
Gehe zu: