Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 22. Türchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tohrment

avatar

Anzahl der Beiträge : 17338
Ort : Bei meinen Brüdern
Arbeit/Hobbys : Mit dem coolsten Engel ever abhängen
Laune : Gelassen

Wissenswertes
Partner: Autumn
bes. Merkmale: Meine hohe Toleranzschwelle^^
Rasse :

BeitragThema: 22. Türchen   Mo 21 Nov 2016 - 19:52



Nach oben Nach unten
Rhani

avatar

Anzahl der Beiträge : 3483
Alter : 28
Ort : Bei meinen beiden Jungs Shade und Vehngance
Arbeit/Hobbys : Meine Ranch
Laune : verspielt fröhlich und total verknallt

Wissenswertes
Partner: Vehngance
bes. Merkmale: Narbe an der Innenseite des rechten Oberschenkels
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 10:46

Hallo ihr Lieben, heute habe ich die ehrenvolle Aufgabe das 22. Türchen zu gestalten. Ich hoffe meine kleine Geschichte gefällt euch
 



In einem Vorort von Caldwell lebten in der hungrigen Zeit nach dem Lesser Krieg zwei nette…naja eher knallharte Jungs. Aber wenn man mal genau hinsieht, dann erkennt man die zarte Seite dieser 2 Geschöpfe *grins* Damals war es noch schwer, sich für Weihnachten einen wirklichen Festbraten zu verschaffen. Und nun hatte Shade die Möglichkeit auf dem Land – gegen allerlei Textilien und Alkoholischen Getränken *hust* – eine wohl noch magere, aber springlebendige Gans einzuhandeln. In einem Korb verpackt brachte er das Tier nach Hause, sehr darum bemüht es vor den Augen seiner kleinen Schwester versteckt zu halten. (dabei wusste ich schon mit 3 was da abgeht oder meinst du ich bin blöd??) Und sofort begannen Lhuca und sein Kumpel damit, das Tier zu füttern und zu pflegen.
Lhuca: „das wird ein Festbraten“
Shade: „psssst man, Rhani schläft nicht, die tut nur so…keinen Bock auf das Geheule jetzt“
Die 3 wohnten seinerzeit in einem Mietshaus im achten Stock und niemand im Haus wußte, dass in einem der Wohnräume der etwas sonderbaren Männer ein Federvieh hauste, das verwöhnt, gefüttert und großgezogen wurde.
Lhuca und Shade beschlossen feierlich, keinem einzigen Menschen, oder gar Vampir davon zu erzählen – aus zweierlei Gründen:
Erstens gab es Neider, das sind Leute, die sich keine Gans leisten können.
Zweitens wollten die beiden Jungs nicht mit irgendeinem der Bekannten die später möglicherweise nudelfett gewordenen und dann gebratene Gans teilen. Deshalb empfingen die beiden Freunde auch sechs Wochen lang, bis zum 24. Dezember keinen einzigen Besuch. Sie lebten nur für die Gans…und für Rhani natürlich. Sie verzichteten sogar 6 Wochen lang auf Schlägereien oder dunkle Geschäfte, sicher war sicher.
Und so kam der Morgen des 23. Dezember heran. Es war eine kalte Winternacht. Die ahnungslose Gans stolzierte nichtsahnend und vergnügt von der Küche aus ihrem Körbchen in die Schlafzimmer der beiden Vampire und begrüßte sie nacheinander zärtlich schnatternd.
Die Freunde vermieden es, sich anzusehen. Nicht, weil sie böse aufeinander waren, sondern nur, weil eben keine von ihnen die Gans schlachten wollte. „Du mußt es tun“, sagte Shade, sprach´s, stieg aus dem Bett, zog sich rasend rasch an, nahm die Einkaufstasche und seine noch schlafende Schwester, überhörte den stürmischen Protest des Italieners und verließ in geradezu häßlicher Eile die Wohnung.
Was sollte Lhuca tun? Er murrte vor sich hin, dachte darüber nach, ob er vielleicht einen Nachbarn bitten sollte, der Gans den Garaus zu machen, aber dann hätte man einen großen Teil von dem gebratenen Vogel abgeben müssen. Außerdem HALLO?? Wie stand er denn dann da? Also schritt Lhuca zur Tat, allerdings nicht ohne dabei einen Schluchzer zu unterdrücken und meine Fresse…hatte er schon wieder eine Fliege im Auge?  
Als Shade nach geraumer Zeit wiederkehrte lag die Gans auf dem Küchentisch, ihr langer Hals hing wehmütig pendelnd herunter. Blut was keines zu sehen, aber dabei alsbald zwei alte Freunde, die sich heulend umschlungen hielten, mitten in ihrer Runde die kleine Rhani die gerade aufwachte und sich verwirrt umsah.
Rhani: „wo ist der Vogel Shaddy? Guck mal Lhuca hat den Frühstückstisch nicht abgeräumt. Wieso darf der Vogel schlafen und Rhani nicht? *reibt sich beleidigt die Augen*
Shade: *hält Rhani die Augen zu und wendet sich an seinen Freund* „Wie, … wie …“ schluchzte Shade, „hast du es gemacht?“
Lhuca: „Mit … mit … Veronal.“ „Ich habe ihr einige deiner Schlaftabletten auf einmal gegeben,
jetzt ist sie …“ schluchzend „huhh, rupfen mußt du sie … huhuu …“, so ging das Weinen und Schluchzen fort.
Aber weder Shade noch Lhuca konnten sich dazu entschließen. In der Küche stand das leere Körbchen, keine Gans mehr, kein schnatterndes „Guten Morgen“ und so saßen die beiden auf dem Sofa, leerten eine Flasche Whiskey nach der anderen und starrten trostlos ins Leere. Endlich raffte sich Shade auf und begann den noch warmen Vogel zu rupfen. Federchen um Federchen schwebte in einen Papiersack, den der geschockte Lhuca hielt. Und dann sagte Shade: „Du Lhuca, nimmst die Gans aus“ und verschwand blitzartig im Wohnzimmer, setzte sich wie ein Häufchen Elend auf das Sofa und verbarg sein Gesicht in den Händen. Sein Freund eilte ihm nach und erklärte
einfach nicht tun zu können. Und dann beschloß man, nachdem es mittlerweile Morgen geworden war, das Ausnehmen der Gans auf den nächsten Tag zu verschieben.
Am zeitigen Morgen wurden die beiden Freunde die auf dem Sofa übernachtet hatten geweckt. Mit einem Ruck setzten sich die beiden gleichzeitig auf und stierten mit aufgerissenen Augen und offenen Mündern auf die offene Küchentür. Herein spazierte, zärtlich schnatternd wie früher, wenn auch zitternd und frierend die gerupfte Gans. Hinten ran die kleine Rhani die sich gerade ein Croissant in den Rachen schob.
Bitte, es ist wirklich wahr und kommt noch besser! Als ich am Weihnachtsabend zu den beiden Männern kam, um ihnen noch rasch zwei kleine Päckchen zu bringen *hust* , kam mir ein vergnügt schnatterndes Tier entgegen, das ich nur wegen des Kopfes als Gans ansprechen konnte, denn das ganz Vieh steckte in einem liebevoll gestrickten Pullover, den Rhanis Freundin Amber hastig für ihrem Liebling gefertigt hatten.
Die "Pullovergans" lebte noch weitere sieben Jahre und starb dann eines natürlichen Todes, ihr Grab wird noch heute von den 2 Freunden gepflegt, den Pullover erbte Hunter, der Hund von Rhani und Shade….


Allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießt die Zeit mit den Menschen die ihr liebt!

Eure Rhani




Nach oben Nach unten
Shade

avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 142
Ort : Caldwell / immer in der Nähe meiner Schwester
Arbeit/Hobbys : frag dich lieber nochmal, ob du das wirklich wissen willst....
Laune : grummelig

Wissenswertes
Partner: es ist kompliziert
bes. Merkmale:
Rasse : Vampir

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 11:01

Fuck!! Rhani!!! *Die Hände in die Hüften stemme und meine kleine Schwester anfunkele* Hatten wir uns nicht darauf geeinigt nie wieder von dieser Sache zu sprechen? Und erst recht nicht in der Öffentlichkeit!! *Zische ich ihr leise zu, bevor ich mir zur versammelten Mannschaft umdrehe* Also ... ja... äääähhhmmm... das war... die Gans war... also ... verdammt Lhuca.. kannst du mal bitte was sagen?



Schöne Augen wie deine, sind Sterne in der Nacht. Drum' gebe ich ständig auf dich und deine funkelnden Augen acht.
Wenn du die Waffe auf jemanden richtest, solltest du auch bereit sein, abzudrücken!
Nach oben Nach unten
Wrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 7406
Alter : 27
Ort : Arbeitszimmer
Arbeit/Hobbys : König
Laune : Auf's Maul?

Wissenswertes
Partner: Beth
bes. Merkmale: Blindheit
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 11:16



Nach oben Nach unten
Lassiter

avatar

Anzahl der Beiträge : 8547
Ort : hinter Tohr in meinem Mhis
Arbeit/Hobbys : mit dem coolsten Vampir ever abhängen
Laune : mich muss man sich nervlich erst mal leisten können

Wissenswertes
Partner:
bes. Merkmale: Glänzend und schwer zu finden
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 11:26

Pullovergans was ???...was gabs denn dann an Weihnachten ??......Blautkraut und Klöße ?


einfach Zucker...kleine Rhani...gut das du es uns erzählt hast.....wie es wirklich war....die Geschichte vom Gänsebraten..der gar keiner war

dir und deiner Familie auch ganz schöne gemütliche Weihnachten mein süßes SahneschnittchenFledermausschwänzchen



Ich bin fantastisch....Aszendent "leck mich"....und bevor du fragst...ich wurde geschaffen...nicht geboren....
Nach oben Nach unten
Petra M.

avatar

Anzahl der Beiträge : 4980
Alter : 31
Ort : Home sweet home
Arbeit/Hobbys : mit meinen Stubentigern schmusen
Laune : tierisch gut

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 14:01



Eine super Geschichte Rhani.

Danke für das lustige Türchen. Das heitert meinen Tag auf.

Ich wünsch dir und deiner Familie wunderschöne Feiertage.
Nach oben Nach unten
Lhuca

avatar

Anzahl der Beiträge : 2712
Ort : Highway To Hell
Arbeit/Hobbys : Kannst du Schweigen?? Siehste, ich auch....
Laune : Nachdenklich

Wissenswertes
Partner: keine
bes. Merkmale: kleine Narbe am Bauch, Drachentattoo auf dem Rücken
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 14:14

*sieht seinen Kumpel ungläubig an* Wir hätte ihr damals die Erinnerung daran nehmen müssen!! Du wolltest ja nicht auf mich hören *grummel*
Tja was soll ich sagen....also ja...ähm da waren 1. verdammt viele Fliegen und 2. sprechen wir hier ja wohl von einem Omegaverdammten Wunder....!!!

*trotzdem hätten wir ihr die Erinnerung nehmen sollen Hust*
Nach oben Nach unten
Shade

avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 142
Ort : Caldwell / immer in der Nähe meiner Schwester
Arbeit/Hobbys : frag dich lieber nochmal, ob du das wirklich wissen willst....
Laune : grummelig

Wissenswertes
Partner: es ist kompliziert
bes. Merkmale:
Rasse : Vampir

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 15:17

Alter *boxt Lhuca gegen die Schulter* Bist du irre?!? Ich lasse meiner Schwester doch nicht im Kopf rum pfuschen und schon gar nicht von so einem Diletanten wie dir. Stell dir nur mal vor, du hättest ihr das Hirn zerbruzelt *heftig den Kopf schüttele* Und ja... genau... *nicke heftig* ein Wunder war das... total!! *räusper*



Schöne Augen wie deine, sind Sterne in der Nacht. Drum' gebe ich ständig auf dich und deine funkelnden Augen acht.
Wenn du die Waffe auf jemanden richtest, solltest du auch bereit sein, abzudrücken!
Nach oben Nach unten
Pamina

avatar

Anzahl der Beiträge : 1462
Ort : auf meiner Dachterrasse

Wissenswertes
Partner:
bes. Merkmale:
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 18:45

 herrlich!!! *zwischen den beiden Jungs hin und her guckt* hach das ist wahre Liebe  

Ein süßes Türchen
Nach oben Nach unten
Ethen

avatar

Anzahl der Beiträge : 8573
Alter : 53
Ort : wo meine Familie ist
Arbeit/Hobbys : alleine bleiben und meine Wohnung und die liebe Arbeit
Laune : freundlich , mitfühlend ,intelligent ,neugierig

Wissenswertes
Partner:
bes. Merkmale:
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 19:00

herrlich wie süss , da sieht man was einige für ihre Lieben machen
Ein süsses Türchen
Shade auch dir und deinen Lieben ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest.
Nach oben Nach unten
Lhuca

avatar

Anzahl der Beiträge : 2712
Ort : Highway To Hell
Arbeit/Hobbys : Kannst du Schweigen?? Siehste, ich auch....
Laune : Nachdenklich

Wissenswertes
Partner: keine
bes. Merkmale: kleine Narbe am Bauch, Drachentattoo auf dem Rücken
Rasse :

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Do 22 Dez 2016 - 20:56

Diletanten? Nimm deine Pillen Alter! Ich meine ja nur...also...das Wunder würde hier nun nicht öffentlich stehen wenn wir damals....ach lass wir das
*Shade auf die Schulter boxt und Minchen ein freches Grinsen schenkt* ...

In jeden Fall, danke für die wundersame Geschichte kleine Rhani
Nach oben Nach unten
Shade

avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 142
Ort : Caldwell / immer in der Nähe meiner Schwester
Arbeit/Hobbys : frag dich lieber nochmal, ob du das wirklich wissen willst....
Laune : grummelig

Wissenswertes
Partner: es ist kompliziert
bes. Merkmale:
Rasse : Vampir

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Fr 23 Dez 2016 - 8:51

Die Pillen hat doch die Gans gefressen! *Lhuca einen kräftigen Schlag aufs Schulterblatt donnere* Aber weißt du was? Lass sie doch einfach alle lästern. Da predigen sie immer, wie Männer sollen Gefühle zeigen... also, komm lass uns lieber den neuen Scotch ausprobieren. *zur Bar winke und dann Pamina ein Zwinkern schicke* Außerdem... Hauptsache es hat den wichtigen Menschen gefallen *grinse breit bevor ich uns zwei Gläser einschenke und mit mit meinem Kumpel aufs Sofa fallen lasse*



Schöne Augen wie deine, sind Sterne in der Nacht. Drum' gebe ich ständig auf dich und deine funkelnden Augen acht.
Wenn du die Waffe auf jemanden richtest, solltest du auch bereit sein, abzudrücken!
Nach oben Nach unten
John Matthew

avatar

Anzahl der Beiträge : 5322
Ort : im Familienkreis
Arbeit/Hobbys : Soldat und Zockerkönig
Laune : ausgeglichen

Wissenswertes
Partner: Xhexania
bes. Merkmale:
Rasse : Vampir

BeitragThema: Re: 22. Türchen   Fr 23 Dez 2016 - 22:36

Eine sehr süße Geschichte Rhani
Vielen Dank für den kleinen Einblick
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 22. Türchen   

Nach oben Nach unten
 
22. Türchen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Adventskalender 2016-
Gehe zu: