Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenTatort - Der dunkle Fleck  535rh9e5Login

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Tatort - Der dunkle Fleck

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13695
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Tatort - Der dunkle Fleck  Empty
BeitragThema: Tatort - Der dunkle Fleck    Tatort - Der dunkle Fleck  EmptyMo 27 Jan 2014 - 16:20

Es ist der erste Einsatz für den neuen Tatort-Kommissar der Kripo Münster: Frank Thiel (Axel Prahl) ist erst vor kurzem in seine alte Heimat zurückgekehrt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Thiel bei seiner Mutter in Hamburg auf, nun, nach ihrem Tod, zieht es ihn zurück in die Domstadt. Hier möchte er seinen Vater Herbert im fortgeschrittenen Alter unterstützen – jahrelang hatten die beiden keinen Kontakt. Das soll sich nun ändern.
Doch noch bevor der Ermittler auch nur einen Umzugkartons ausgepackt hat und sich in seiner Münsteraner Altbauwohnung gemütlich einrichten kann, ist er in seinem ersten Tatort-Einsatz „Der dunkle Fleck“ mit der Aufklärung von gleich zwei Fällen beschäftigt: er trifft auf die Studentin Jennifer Müller, die gerade über den Balkon in die Wohnung ihrer Mutter Helga einsteigt. Helga Müller ist seit Tagen spurlos verschwunden und ihre Tochter befürchtet das Schlimmste. Der Hauptkommissar eilt der jungen Frau zur Hilfe und begibt sich mit ihr auf Spurensuche. Schließlich entdeckt Frank Thiel in der Tiefgarage des Hauses Blut. Wurde Helga Müller Opfer eines Mordanschlags?

Im zweiten Fall benötigt der stellvertretende Leiter der Forensik der Universität Münster, Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), seinen Rat. Der Mediziner untersucht gemeinsam mit seiner kleinwüchsigen Assistentin Silke „Alberich“ Haller eine Moorleiche. Die Obduktion ergibt, dass es sich bei der konservierten Toten um die vermisste Tochter von Hermann Alsfeld handelt. Der Teenager verschwand vor zwanzig Jahren aus einem Internat in der Schweiz.

Die Ermittlungen des wortkargen Kommissar Thiel und seinem gesprächigen Kollegen Prof. Boerne ergeben, dass die beiden Fälle überraschenderweise miteinander zusammenhängen; immer mehr Verknüpfungen zwischen der verschwundenen Helga Müller und der Familie Alsfeld treten zu Tage. So findet Frank Thiel heraus, dass die ermordete Müller früher einmal als Kindermädchen für die Alsfelds gearbeitet hatte. Der Freund ihrer Tochter Jennifer ist – Hermann Alsfeld. Der wesentlich ältere wohlhabende Mann unterstützt Jennifer Müller nicht nur finanziell, er steht sogar in einem verwandtschaftlichen Verhältnis mit ihr! Hauptkommissar Thiel und Rechtsmediziner Boerne decken ein ungeheures Familiengeheimnis auf, das über zwanzig Jahre im Verborgenen lag…

Der erste Münster-Tatort „Der dunkle Fleck“ wurde im Auftrag des WDR im Jahr 2002 produziert. Die Dreharbeiten zu dem Fernsehkrimi fanden überwiegend im Stadtkern Münsters statt, einige Außenaufnahmen entstanden im Venner Moor, 15 km von Münster entfernt, und am Schloss Harkotten bei Sassenberg.

Die Erstausstrahlung der Tatort-Folge 511 lief am 22. Oktober 2002 auf dem Ersten Programm der ARD; die Folge wurde 2003 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert.

Besetzung der Tatort – Folge „Der dunkle Fleck“:
Hauptkommissar Frank Thiel – Axel Prahl
Professor Karl-Friedrich Boerne – Jan Josef Liefers
Silke Haller (Alberich) – Chris Tine Urspruch
Wilhelmine Klemm – Mechthild Großmann
Annette Alsfeld – Renate Schroeter
Herbert Thiel – Claus D. Clausnitzer
Jennifer Müller – Sandra Leonhard
Ludger Alsfeld – Bastian Trost
Nadeshda Krusenstern – Friederike Kempter
Bernd Bulle – Oliver Bokern
Hermann Alsfeld – Dieter Kirchlechner

Stab
Regie: Peter F. Bringmann
Kamera: Johannes Geyer
Buch: Jan Hinter und Stefan Cantz
Musik: Paul Vincent Guina

Erstausstrahlung der Tatort – Folge „Der dunkle Fleck“: 20.10.2002
Nach oben Nach unten
 
Tatort - Der dunkle Fleck
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Film-Regal :: Filme von A - Z :: Krimi-
Gehe zu: