Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Neueste BilderFolge 1 - Das verlorene Happy End LebkuchenWillkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenLoginFolge 1 - Das verlorene Happy End We
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Folge 1 - Das verlorene Happy End

Nach unten 
AutorNachricht
Blay***

Blay***


Anzahl der Beiträge : 4210
Alter : 39
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Soldat der Bruderschaft
Laune : Verliebt

Wissenswertes
Partner: Qhuinn
bes. Merkmale: türkisblaue Augen
Rasse :

Folge 1 - Das verlorene Happy End Empty
BeitragThema: Folge 1 - Das verlorene Happy End   Folge 1 - Das verlorene Happy End EmptyMo 27 Jan 2014 - 16:25

Willkommen im Märchenland, dem Land der wunderschönen Prinzessinnen und ehrenhaften Prinzen. Hier ist die Welt noch in Ordnung – bis Snow White ihren Prince Charming heiratet. Dadurch zieht sie die Wut der verschmähten Königin auf sich, die es ebenfalls auf den Prinzen abgesehen hatte. Als Strafe für die glückliche Hochzeitsgesellschaft belegt die Königin alle Märchenbewohner mit einem Fluch, der sich an dem Tag erfüllen soll, an dem das Kind von Snow White und ihrem Prinzen geboren wird. Am Tag der Geburt werden die Bewohner des Märchenlandes allesamt in die wahre Welt versetzt, in den verwunschenen Ort Storybrooke in Marine, um genau zu sein. Jede Märchenfigur wird vergessen, wer oder was sie jemals war. So muss Snow White, alias Mary ihren Lebensunterhalt als Lehrerin und Krankenpflegerin bestreiten, statt das Glück an der Seite ihres Gatten zu genießen.
In der Parallelwelt, in Storybrook, wächst der zehnjährige Henry bei seiner kaltherzigen Adoptivmutter Regina Mills auf, die als Bürgermeisterin die Zügel der Stadt in der Hand hält. Doch auch sie stammt aus der Märchenwelt und war einst die böse Königin, die den Fluch ausgelöst hat. Mit Hilfe seines Märchenbuches kommt Henry dem Geheimnis der verwunschenen Stadt auf die Schliche und sieht in Emma, der Tochter von Prince Charming und Snow White, die Auserwählte, die den Bann brechen und die Figuren erlösen kann. Als er erfährt, dass seine leibliche Mutter ebenso wie die Prinzessinentochter Emma heißt, ist für den Jungen der Fall klar: Mit seinem dicken Märchenbuch unter dem Arm macht er sich vollen Mutes mit dem Nachtbus auf den Weg nach Boston, um der jungen Frau einen Besuch abzustatten. Dort angekommen, lässt Henry die Bombe platzen und gibt sich nicht nur als ihr Sohn zu erkennen, sondern erklärt Emma auch noch, dass es ihr Schicksal sei, das Märchenland zu retten. Zutiefst verwirrt und perplex glaubt Emma ihm zunächst kein Wort und bringt den scheinbar fantasierenden Jungen nach Hause. In Storybrooke mietet sie sich bei dem reichen und attraktiven Besitzer Mr. Gold, der allerdings kein geringerer als Rumpelstilzchen ist, ein Motelzimmer. Emma hat den Kleinen schon längst ins Herz geschlossen und will ihm um jeden Preis helfen – doch dabei muss sich erst mal gegen Henrys Adoptivmutter Regina beweisen, die von Emmas Auftauchen natürlich alles andere als begeistert ist – schließlich weiß sie genau, dass der Fluch durch Emma gebrochen werden kann, denn sie ist in der Tat das Kind von Snow White und Prince Charming …



Quelle: Fernsehserien.de
Nach oben Nach unten
 
Folge 1 - Das verlorene Happy End
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Folge 16 - Der verlorene Leo
» Folge 15 - Das verlorene Mädchen
» Folge 10 - Verlorene Schwestern
» Folge 12 - Verlorene Seelen
» Folge 10 - Verlorene Schwestern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Once upon a time :: Staffel 1-
Gehe zu: