Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenTatort - Dreimal schwarzer Kater  535rh9e5Login

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Tatort - Dreimal schwarzer Kater

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13695
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Tatort - Dreimal schwarzer Kater  Empty
BeitragThema: Tatort - Dreimal schwarzer Kater    Tatort - Dreimal schwarzer Kater  EmptyMo 27 Jan 2014 - 16:26

Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen sich einmal mehr zusammenraufen, um den Tod einer querschnittsgelähmten Frau im Tatort „3 x schwarzer Kater“ aufzuklären: Lisa Zenker hat sich mit einem Cocktail aus Medikamenten das Leben genommen. Schnell gerät der Anwalt Dr. Andreas Weis in das Fadenkreuz der beiden Münsteraner Ermittler. Weis, der Zenkers Leiche fand, wird verdächtigt, illegale Sterbehilfe geleistet zu haben. Wie sich nämlich herausstellt, war Andreas Weis auch derjenige, der einst bei einem Verkehrsunfall Lisas lebenslange Behinderung verursachte. War die Tötung also eine Art „Wiedergutmachung“?

Die Ermittlungen im Fall „3 x schwarzer Kater“ erweisen sich als äußerst schwierig. Kommissar Thiel kann nicht in Erfahrung bringen, wer Lisa den Todescocktail verabreicht hat. Die Freunde der Toten stehen entschlossen hinter Lisas Todeswunsch. Im Frida-Roloff-Haus, einem Wohnheim für körperlich behinderte Menschen, starb die querschnittsgelähmte Frau. Hier erfährt Frank Thiel bei seinen Recherchen, dass das Haus demnächst geschlossen werden sollte, weil die finanziellen Mittel fehlten. Die Heimleiterin Katharina Stoll erklärt dem Kripo-Beamten, dass Lisa und Andreas Weis unermüdlich versucht haben, Geldspenden für den Erhalt der Einrichtung zu sammeln – und wie sich herausstellt, mit überraschend großem Erfolg, denn kurz nach Lisas Tod ist eine fünfstellige Summe auf dem Konto des Hauses eingegangen. Woher stammt das Geld? Ging dabei alles mit rechten Dingen zu?

Das Ermittlerduo Thiel und Boerne fährt zum Haus von Dr. Weis – doch das steht in hell lodernden Flammen! Todesmutig zögert Kommissar Thiel keine Sekunde und läuft in das brennende Gebäude. Doch seine Hilfe kommt zu spät. Aus dem Haus kann nur noch die Leiche von Andreas Weis geborgen werden. Der Rechtsmediziner Boerne kann nachweisen, dass das Opfer bereits vor dem Brand tot war; ein Selbstmord kann außerdem ausgeschlossen werden, da Weis erschlagen wurde.

Weil Lisas Vater den Verstorbenen kurz zuvor bedroht hatte, gilt Helmut Zenker nun als dringend tatverdächtig. Zenker kann gestellt werden, als er gerade volltrunken mit einem Gewehr auf Tauben schießt. Er bricht zusammen und wird in ein Krankenhaus gebracht, wo er schließlich im nüchternen Zustand gesteht, seiner Tochter den tödlichen Medikamentenmix verabreicht zu haben. Helmut Zenker kann sich erinnern, am Abend, als Weis’ Haus brannte, bei ihm gewesen zu sein, er beteuert bei seiner Vernehmung jedoch, den Mann nicht ermordet zu haben. Ihm sei vor dem Haus des Anwalts ein böses Omen, ein schwarzer Kater, begegnet, der ihn dazu veranlasste, sofort umzukehren. Können Thiel und Boerne das glauben?

Die Dreharbeiten zum WDR-Tatort „3 x schwarzer Kater“ fanden überwiegend in Münster statt. Der 3. Fall des Ermittlerduos Thiel und Boerne wurde am 19. Oktober 2003 erstmals im Ersten Programm der ARD ausgestrahlt; der Marktanteil lag an dem Abend bei 24 Prozent, damit verfolgten 8,38 Millionen Zuschauer das darstellerische Können von Axel Prahl und Jan Josef Liefers.

Besetzung des Tatortes „Dreimal schwarzer Kater“:

Kommissar Frank Thiel – Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne – Jan Josef Liefers
Silke Haller (“Alberich”) – Christine Urspruch
Herbert Thiel – Claus D. Clausnitzer
Bernd Bulle – Oliver Bokern
Wilhelmine Klemm – Mechthild Großmann
Nadeshda Krusenstern – Friederike Kempter
Katharina Stoll – Caroline Peters
Christof Duge – Bernd Grawert
Andreas Weis – Stephan Bissmeier
Dr. King – Max v. Pufendorf
Lupo – Mario Mentrup
Helmut Zenker – Wolfgang Packhäuser
Staatsanwalt di Ambrosio – Christian Maria Goebel

Stab
Regie: Buddy Giovinazzo
Buch: Stephan Cantz und Jan Hinter
Musik: Rick Giovinazzo
Kamera: Florian Hoffmeister

Erstausstrahlung des Tatortes „Dreimal schwarzer Kater“: 19.10.2003
Nach oben Nach unten
 
Tatort - Dreimal schwarzer Kater
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Film-Regal :: Filme von A - Z :: Krimi-
Gehe zu: