Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenLogin

Freie Rollen im RPG: u.a Werwölfe, Rekruten, Rhage, Jane und Free Charas
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Staffel 1, Episode 6 - Verlorene Mädchen

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13696
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Staffel 1, Episode 6 - Verlorene Mädchen Empty
BeitragThema: Staffel 1, Episode 6 - Verlorene Mädchen   Staffel 1, Episode 6 - Verlorene Mädchen EmptyMo 5 Aug 2013 - 12:08

Verlorene Mädchen

Elena erfährt schließlich die Wahrheit über Stefan und Damon, und die Beziehung zu Stefan wird auf eine harte Probe gestellt. Damon gelingt es, sich aus dem Keller zu befreien und findet in Vicki erneut sein Opfer. Er macht sie zum Vampir. Unterdessen gehen Sheriff Forbes, Bürgermeister Lockwood und Logan Fell auf Vampirjagd mit unvermittelten Folgen.

Elena ist nicht in der Lage, etwas in ihr Tagebuch zu schreiben. Ihr fallen wieder die widersprüchlichen Vorfälle mit Stefan ein, und sie fährt wütend zu seinem Haus, zögert jedoch an der Tür.

Mystic Falls, 1864: Katherine Pierce kommt in die Pension der Salvatore-Familie und Stefan begrüßt sie. Als er sie sieht, ist es um ihn geschehen.

Stefan reißt die Tür auf. Er hat vor Damon zu jagen, um ihn zu pfählen, als Elena dort steht und ihn zu Rede stellt, was er eigentlich sei. Er weiß, dass sie sein Geheimnis kennt, doch Elena hadert weiterhin mit sich und hält es für unmöglich, dass Stefan ein Vampir ist. Erst als er es ausspricht, wächst ihre Angst und sie läuft weg, doch er ist schneller und fleht sie an, keine Angst zu haben. Stefan möchte ihr so vieles erklären, doch Elena hat Angst und möchte nur noch nach Hause.

Nicht in der Lage klar zu denken, versucht sie sich abzulenken, bis Stefan unerwartet auftaucht. Voller Panik versucht sie wegzulaufen, doch er hindert sie daran und versichert ihr, dass nicht er die Menschen getötet hat, sondern sein Bruder. Stefan würde ihr nie wehtun. Er würde ihr viel mehr erklären, doch sie muss ihm versprechen, mit niemandem darüber zu sprechen. Sie ist zu aufgebracht und ängstlich und schickt ihn weg.

Damon hat alle Freunde von Vicki getötet und sich an ihnen genährt, um wieder zu Kräften zu kommen. Anschließend ruft er Stefan an und verlangt seinen Ring zurück. Stefan ahnt, dass Damon etwas angerichtet hat, worauf Damon ihm die Schuld dafür in die Schuhe schiebt, da er ihn hungern lassen hat. Nebenbei verbrennt er die Leichen und droht Stefan nun, dass er sich an Elena nähren wird, wenn er den Ring nicht zurückbekommt. Als Damon auch Vicki verbrennen will, erwacht diese.

Nach einer unruhigen Nacht trifft sich Elena mit Stefan im 'Mystic Grill', wo sie sich über das Vampirleben und den Mythos unterhalten. Er ist allerdings nicht so stark wie Damon, da dieser sich an Menschen nährt. Sie verlangt eine Erklärung, warum er es zugelassen hat, dass Damon sich mit Caroline einließ, doch er konnte sich nicht einmischen, da Damon gefährlicher ist. Trotzdem heißt er es nicht gut, was sein Bruder mit Caroline tat. Schließlich erfährt Elena auch, dass in Mystic Falls früher mehrere Vampire hausten, doch das ging nicht gut aus. Das ist auch der Grund, warum sie sein Geheimnis für sich behalten soll, doch das kann sie ihm nicht versprechen. Stefan bietet ihr darauf an, ihr einen Tag lang alle Fragen, die sie hat, zu beantworten.

Sheriff Forbes und Logan Fell finden die Jugendlichen auf dem Friedhof. Forbes erkennt, dass der gesuchte Vampir versucht, seine Spuren zu verwischen, da er alle Leichen verbrannt hat und sie auch keine Patronenhülsen finden konnte. Beide besprechen, was für eine Story Logan veröffentlichen soll. Er informiert sie, dass er inzwischen die Gilbert-Taschenuhr finden konnte. Ein Officer übergibt Forbes eine Tasche, in der Forbes den Ausweis von Vicki Donovan findet.

Damon kehrt zurück und wartet ungeduldig auf Stefan, da er ohne seinen Ring nicht nach draußen kann. Vicki erholt sich bei den Salvatores auf der Couch. Damon gibt ihr widerwillig von seinem Blut zu trinken, damit sie zu Kräften kommt.

Elena und Stefan fahren zu einem Ort mitten im Wald, wo einst sein Haus stand. Da dieser Ort auf sie einen sehr alten Eindruck macht, fragt sie ihn auch endlich, wie lange er bereits ein Vampir ist. Seit 1864 ist er 17 Jahre alt, was sie erschüttert, doch er möchte ihr nichts mehr verheimlichen. Er erzählt ihr von früher, und dass er und sein Bruder einmal beste Freunde waren.

Die Salvatore-Brüder spielen Rugby. Als sich Stefan bei Damon nach den Regeln für dieses Spiel erkundigt, taucht Katherine auf und meint, dass man im Leben keine Regeln braucht, und würde gerne mitspielen. Sie reißt Stefan den Ball aus der Hand und Damon wundert sich, warum er ihr nicht hinterläuft. Schließlich laufen ihr beide hinterher.

Elena erkennt, was Damon ihr weismachen wollte, da er eifersüchtig auf Stefans Glück ist. Für sie ist es unbegreiflich, dass all das passieren musste, nur weil beide dieselbe Frau geliebt haben. Stefan erzählt weiter.

Frischverliebt spielen Katherine und Stefan fangen. Als sie das Rennen durch den Garten gewinnt, wünscht sie sich einen Preis, bis auf einmal Damon auftaucht, der keine Lust hatte, wieder in den Krieg zu ziehen. Katherine freut sich, nun beide Brüder hier zu haben. Sie fragt, ob sie jemand zum Founder's Ball in der Lockwood-Villa begleiten würde, worauf sich beide bereit erklären und sie sich später für Stefan entscheidet.

Daraufhin wird Elena klar, dass Stefan vom allerersten Founder's Ball spricht, denn ihr fällt die Originalgästeliste (#1.04 Family Ties) wieder ein. Stefan machte sich damals keine Gedanken darüber, was sein Bruder wollte oder ob er ihn verletzt. Es kümmerte ihn einfach nicht. Das Einzige, was ihn interessierte war Katherine, was seinen Bruder verärgerte.

Inzwischen hat Vicki geduscht, doch ihr fällt auf, dass mit ihr etwas nicht stimmt, und stellt Damon zur Rede. Sie ist verwirrt, als sie hört, dass sie von seinem Blut getrunken hat. Nachdem er sie bezirzt hat, ist sie im vollen Blutrausch und beide trinken voneinander. Unterdessen erzählt Stefan, dass Damon und Katherine hinter seinem Rücken auch zusammen waren.

Als Stefan und Katherine miteinander schlafen, verwandelt sie sich in einen Vampir und beißt ihn. Stefan erwacht und erinnert sich an ihr blutunterlaufenes Gesicht von letzter Nacht. Er bekommt Angst und schickt sie weg, doch sie lässt sich nicht verscheuchen und bezirzt ihn. Er darf es niemanden erzählen. Beide werden weitermachen wie bisher. Katherine plane bereits eine Zukunft mit Stefan und Damon.

Stefan erzählt weiter, dass Katherine seine und Damons Gedanken kontrollieren konnte und so vertrauten sie sich gegenseitig ihr Geheimnis auch nicht an. Katherine wollte, dass sie für immer zusammenbleiben, was aber nicht gelang. Aus einem Versteck entnimmt Stefan schließlich Damons Ring, und Elena bittet ihn, diesen Damon nicht zurückzugeben, doch Stefan möchte sie beschützen und muss es deshalb tun.

Der Bürgermeister und Sheriff Forbes unterhalten sich über den letzten Vorfall und fragen sich, wo Vicki abgeblieben ist. Logan kommt und übergibt Lockwood die Taschenuhr, die er zu eine Art Kompass umbaut und wiederum Logan übergibt.

Vicki und Damon machen unterdessen Party, bei der sich anfangs Vicki am meisten amüsiert. Sie erzählt Damon einiges über ihr Privatleben. Schließlich tanzen beide durch das Haus und stellen dieses dabei auf dem Kopf. Vicki fängt an zu weinen und beginnt ihn zu nerven, weil sie so wenig Selbstwertgefühl hat. Daraufhin tötet er sie, um sie zum Vampir zu machen. Als sie wieder zu sich kommt, hält sie Damon für betrunken, als er ihr erzählt, sie wäre tot. Sie möchte nur noch nach Hause, und er hält sie nicht auf, gibt ihr aber noch den Hinweis, dass sie sich bald blutleer fühlen wird.

Forbes bittet Logan, dass er sie benachrichtigen soll, sobald der Kompass Alarm schlägt. Sie übergibt ihm außerdem noch eine Waffe und ein Magazin mit Holzkugeln, warnt ihn aber, dass die Kugeln den Vampir nicht töten werden, sondern er ihn pfählen muss.

Vicki klingelt bei Jeremy Sturm. Ihre Augen brennen, weshalb sie sich eine Sonnenbrille aufgesetzt hat. Als sie sich küssen, verspürt sie das Verlangen nach Blut, glaubt aber, es wäre ein normales Hungergefühl und geht zum Kühlschrank. Jeremy glaubt, dass sie mal wieder high wäre.

Nach allem, was sie heute erfahren hat, ist Elena skeptisch und fragt Stefan, ob er jemals ihre Gedanken kontrollieren wird, was er verneint und ihr von der Halskette mit dem Eisenkraut berichtet, die sie vor diesem Zwang beschützen soll. Er bittet sie, die Kette niemals abzunehmen.

Jeremy hat Matt verständigt, der sich um seine Schwester sorgt. Die hat unterdessen am ganzen Körper Schmerzen. Er möchte sie nach Hause bringen, doch Vicki will nur ihre Ruhe haben. In den Nachrichten sehen sie Fells Bericht über die Morde an den Teenagern. Matt und Jeremy wollen von ihr wissen, was sich auf dem Friedhof abgespielt hat, doch Vicki wird wütend und schubst Jeremy, worauf dieser durch ihre Kraft durch den Raum fliegt. Stefan und Elena kommen hinzu, und als er realisiert, dass Vicki ein Vampir ist, zieht er Elena von ihr weg.

Als Jeremy und Matt Vicki ins Bett bringen, erzählt Stefan seiner Freundin, dass Vicki dabei ist, sich in einen Vampir zu verwandeln. Ihre Verwandlung ist jedoch noch nicht abgeschlossen, da sie noch von menschlichem Blut trinken muss. Elena ist fassungslos. Jeremy sitzt bei Vicki am Bett und sie entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten. Als er sie in den Arm nimmt und tröstet, hat sie das Verlangen ihn zu beißen. Sie realisiert, was passiert, und haut panisch ab. Ihr Bruder läuft ihr hinterher, doch sie ist bereits verschwunden. Stefan und Matt suchen nach ihr.

Logan Fell ist im Wald auf Vampirjagd. Als er vor dem alten Friedhof steht, bleibt der Zeiger des Kompasses stehen und er informiert Forbes.

Als Jeremy und Elena die Küche aufräumen, taucht Damon auf. Sie schickt ihren Bruder sofort nach oben. Damon ahnt, dass Elena die Wahrheit über ihn und Stefan kennt, da sie panische Angst vor ihm hat. Als sie Andeutungen macht, sie wisse alles über sein Leben, bezweifelt er dieses und sät so erneut Misstrauen.

Vicki sitzt im Wald und ist verzweifelt. Stefan findet sie. Sie kann sich wieder an alles erinnern und weiß auch, dass Stefan ebenfalls ein Vampir ist. Er entschuldigt sich für das, was Damon ihr angetan hat, und sagt ihr, dass sie sterben wird, wenn sie sich nicht nährt. Vicki weint, sie will kein Vampir sein und erkennt an Stefans Gesichtsausdruck, dass es auch nicht besser wird. Als er sie nach Hause bringen möchte, schießt Logan Fell ihn nieder. Er bricht aufgrund der Holzkugeln zusammen. Damon rettet seinem Bruder das Leben, denn Fell war kurz davor, ihn zu pfählen. Stefan gibt ihm seinen Ring zurück. Während Damon sich um Stefan kümmerte, nährte sich Vicki an Logan und läuft darauf in Panik weg. Damon findet die umstrukturierte Gilbert-Taschenuhr und steckt sie ein.

Stefan teilt Elena mit, dass er Vicki verloren und sie sich genährt hat. Er verspricht ihr, sich um sie zu kümmern und ihr alles beizubringen. Elena fragt sich dagegen, wie sie es Matt und Jeremy beibringen soll. Für Elena ist das zu viel. Sie verspricht ihm, sein Geheimnis für sich zu behalten und beendet schweren Herzens die Beziehung.

Quelle: myFanbase
Nach oben Nach unten
 
Staffel 1, Episode 6 - Verlorene Mädchen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Vampire Diaries :: 1. Staffel-
Gehe zu: