Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenLogin

Freie Rollen im RPG: u.a Werwölfe, Rekruten, Rhage, Jane und Free Charas
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Staffel 1, Episode 15 - Isobel

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13696
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Staffel 1, Episode 15 - Isobel  Empty
BeitragThema: Staffel 1, Episode 15 - Isobel    Staffel 1, Episode 15 - Isobel  EmptyMo 5 Aug 2013 - 16:30

Isobel

Matt und Caroline sind überrascht, als Matts Mutter Kelly nach langer Zeit wieder auftaucht. Stefan und Elena machen sich Sorgen um Damon. Dieser wird von Sheriff Forbes gebeten, zum guten Zweck an einer Junggesellen-Versteigerung teilzunehmen. Alaric deckt neue schockierende Geheimnisse aus seiner eigenen Vergangenheit auf. Mit der Hilfe von Jenna und Stefan versucht Elena, so viel wie möglich über ihre leibliche Mutter herauszufinden, doch wird die Wahrheit schwer zu verkraften sein.

Der Vampir Harper, welcher aus der Gruft befreit wurde, trifft im Wald auf einen Wanderer, den er verwirrt nach dem Datum fragt. Der Mann ist freundlich gegenüber dem desorientierten und schmutzigen Harper, welcher seine Chance auf Nahrung und zeitgemäße Kleidung sieht und ihn deswegen tötet.

Elena sitzt trotz kühler Temperaturen auf der Veranda und schreibt in ihr Tagebuch, da die anstehende Beerdigung von Grams viele Erinnerungen an ihre Eltern hervorgebracht hat. Als Jenna nach Hause kommt, fragt Elena sie, ob sie, wie versprochen Nachforschungen zu Elenas leiblicher Mutter angestellt habe. Jenna zeigt ihr im Haus schließlich, was sie gefunden hat. Da Elenas Vater jegliche Dokumente von seiner Arztpraxis aufgehoben hat, ist Jenna in einem Terminbuch auf einen Namen gestoßen: Isobel Peterson. Da das Mädchen von Zuhause abgehauen ist, vermutet sie, dass der Nachnahme gefälscht ist und sucht via Internet alle Mädchen mit Nachnahmen Peterson aus dem gleichen Jahrgang und der näheren Umgebung. Sie stößt auf eine Trudie Peterson, welche tatsächlich mit Isobel zusammen auf der Highschool war. Jenna schreibt Elena Trudies Adresse auf, welche noch immer in einer Stadt nahe Mystic Falls lebt. Elena wundert sich, ob Jenna auch etwas über Isobel herausgefunden hat, was diese verneint. Sie entscheidet sich jedoch, Elena von Alarics verstorbener Frau zu erzählen, welche ursprünglich aus dieser Gegend stammt und ebenfalls Isobel heißt.

Stefan ist überrascht zu hören, dass Alarics Frau Elenas leibliche Mutter sein könnte. Elena zeigt ihm die Adresse von Trudie, ist jedoch unschlüssig, ob sie hinfahren soll, da sie nicht weiß, ob sie es verkraftet, die Wahrheit zu erfahren. Stefan fragt sie, was sie über die Umstände vom Tod von Alarics Frau weiß, und Elena erzählt, dass der Fall nie aufgeklärt wurde. Sie spürt, dass Stefan das bereits wusste, und er erzählt von der Nacht, als Alaric ihn in der Schule angegriffen hat. Doch auch er findet, dass der Zufall, dass es sich um die gleiche Isobel handelt, einfach zu groß ist. Stefan verabschiedet sich, um sich um Damon zu kümmern, welcher seine eigenen Methoden hat, über den Verlust von Kathrine hinwegzukommen.

Damon vergnügt sich unterdessen mit einigen halb nackten College-Studentinnen, deren Körper schon mit Bissmalen übersät sind. Stefan beendet die Party, indem er die Musik abstellt und Damon um ein Gespräch bittet. Damon ist gewohnt sarkastisch und zieht die positive Bilanz aus den vergangenen Ereignissen, dass er es doch geschafft hat, die Kammer zu öffnen, auch wenn er Kathrine nicht zu befreien brauchte. Stefan bräuchte sich keine Sorgen machen und außerdem könne er ja machen, was er wollte. Er beruhigt Stefan noch, dass die Mädchen wieder sicher in ihrem Wohnheim ankommen werden. Stefan spricht nun sein eigentliches Anliegen an, den Tod von Isobel, ohne weitere Details preiszugeben. Doch Damon kann oder will sich nicht erinnern, ihm ist es einfach egal.

Caroline und Matt schauen in Matts Haus Fernsehen, doch Caroline langweilt sich. Sie deutet an, dass sie in einem großen leeren Haus andere Dinge mit Matt im Sinn hat. Gerade als sie auf der Couch zur Sache kommen, betritt Matts Mom das Wohnzimmer, welche nach Monaten Abwesenheit wieder zurückgekehrt ist.

Alaric hilft Jenna beim Anbringen eines Posters zur Junggesellen-Versteigerung und die beiden sprechen über diese Veranstaltung. Spontan küsst er sie, was Jenna den Anlass gibt, Isobel und Elenas Adoption anzusprechen. Alaric verneint die Möglichkeit, seine Frau wäre Elenas Mutter, und ist umso schockierter, als Jenna ihm ein Foto des Mädchens zeigt. In der Tat zeigt das Foto seine Frau als Teenager und Alaric nimmt diese neue Information stark mit.

Elena ist spontan zu Trudie gefahren und klopft schließlich an der Tür. Sie erklärt Trudie, dass sie mit ihr über Isobel reden möchte und fragt, ob Isobel je ein Baby zur Adoption freigegeben hat. Trudie erkennt sie sogleich als Isobels Tochter und bietet ihr eine Tasse Tee an. Trudie ist sichtlich überrascht und erzählt, dass sie Isobel zuletzt vor 17 Jahren gesehen hat und über die Jahre schließlich ganz den Kontakt verloren hat. Elena fragt Trudie nach ihrem Vater, doch Isobel habe es ihr nie anvertraut. Sie erzählt weiter, dass Isobel sich zeitweise in Florida durchgeschlagen hat und ein paar Jahre später schließlich ein Stipendium für die Duke University erhalten habe. Trudie scheint ängstlich und als sie den Tee aufgießen geht, informiert sie jemanden per SMS, dass Elena bei ihr wäre.

Matt macht für Kelly Essen und erkundigt sich, wo sie zuletzt gewesen wäre. Sie bleibt wage in ihrer Antwort und Spannungen in der Mutter-Sohn-Beziehung machen sich bemerkbar, zumal Matt nie den Mann, für welchen Kelly ihre Kinder zurückgelassen hat, kenngelernt hat. Kelly lenkt das Thema auf Caroline und verbirgt nicht, dass sie weder Sheriff Forbes noch ihre Tochter leiden kann. Matt wird schließlich wütend, da sie seine Beziehung nicht ernst nimmt. Nun lenkt er das Thema auf Vicky, doch auch Kelly hat nichts von ihr gehört und vermutet, dass sie nach Hause kommt, wenn sie etwas braucht. Matt fragt sie schließlich, was ihre Gründe für die plötzliche Rückkehr sind.

Alaric hat ein Treffen mit Stefan vereinbart aufgrund der neuen Situation bezüglich der Adoption. Er fragt Stefan, was genau Elena weiß und Stefan erklärt, dass sie die Wahrheit über ihn und auch Alaric kennt, nicht jedoch den Zusammenhang zwischen Damon und Isobel. Alaric fordert Stefan auf, Damon erneut nach Isobel auszufragen, doch Stefan warnt ihn, sie zu bedrohen, da Damon labil sei. Er erkennt jedoch Alarics Verzweiflung und fragt zumindest nach einem Foto, welches er Damon vorlegen kann.

Alaric wacht mitten in der Nacht auf und Isobel sitzt noch an ihrem Laptop. Er bittet sie, ihm zu sagen, woran sie arbeitet und Isobel erzählt von Mystic Falls, wo immer wieder Menschen unter mysteriösen Umständen sterben. Die Indizien deuten auf Vampire hin, worauf Alaric ihr Weihwasser besorgen will. Isobel ist fest entschlossen, Beweise zu finden und geht wieder an die Arbeit.

Trudie zeigt Elena das alte Jahrbuch und schwelgt in Erinnerungen. Sie bemerkt, dass Elena ihren Tee noch nicht angerührt hat, worauf diese einen Schluck kostet. Verwundert schnuppert Elena erneut daran und fragt nach der Sorte. Trudie antwortet, es wäre nur eine Kräutermischung, doch Elena erkennt das Eisenkraut und sieht an Trudies Reaktion, dass sie über Vampire Bescheid weiß. Sie fordert Elena plötzlich sichtlich erschrocken auf, das Haus zu verlassen. Verwundert geht Elena zum Auto und entdeckt ein Stück die Straße runter einen Mann, welcher sie beobachtet.

Obwohl es noch Nachmittag ist, genehmigt sich Alaric einen Drink im Mystic Grill und auch Damon kommt hinzu. Als Alaric sich verabschiedet, setzt sich Sheriff Forbes neben Damon, um ihn um einen Gefallen zu bitten. Sie brauchen noch einen Bachelor für die Versteigerung am Abend und Damon wäre da ein idealer Kandidat. Er stimmt zu mit der Bitte, dass Sheriff Forbes ihm Informationen zu Alaric besorgen könnte, da er das Gefühl habe, dass mit ihm etwas nicht stimmt.

Der Mann, welcher Elena beobachtet hat, steht nun vor Trudies Tür und bedankt sich bei ihr für die Nachricht. Trudie verspricht, Elena nichts gesagt zu haben, bemerkt aber, dass Elena Dinge zu wissen scheint. Der Mann sagt, Elena würde nicht weiter an die Wahrheit herankommen. Gerade als Trudie die Tür schließen will, stemmt er sich dagegen und verschafft sich Zutritt. Trudie verspricht ihren Teil erfüllt zu haben und flieht panisch die Treppe hinauf. Der Mann sagt, nun müsse er seinen Teil beenden, und schubst sie gewaltsam die Treppe hinunter, wo sie sogleich vom Aufprall stirbt.

Harper irrt derweil durch Mystic Falls und ist sichtlich verstört aufgrund der veränderten Zeiten. Er entdeckt eine Frau, die auf einer Parkbank sitzt und ihn auffordernd anblickt.

Elena ist zum Boarding House gefahren und sucht nach Stefan, trifft jedoch nur Damon an. Elena bemerkt, dass er betrunken und mitgenommen aussieht, worauf Damon erwähnt, dass er zu einem vom Mystic Falls begehrtesten Junggesellen ausgewählt wurde. Ungeschickt nestelt er an den Knöpfen seines Hemdes und bittet Elena schließlich um Hilfe. Während sie sein Hemd zuknöpft, erzählt sie ihm glücklich, dass sie ihre leibliche Mutter ausfindig gemacht hat. Damon ist sein charmantes Selbst und kommentiert, dass sie ätzend sei, da sie Elena verlassen hat, was diese sichtlich schockiert. Stefan kommt und Elena gesteht ihm, dass sie spontan ohne ihn zu Trudie gefahren ist. Sie erzählt auch von dem Eisenkrauttee und ist sich sicher, dass dies kein Zufall ist. Stefan zeigt ihr das Foto von Alarics Frau und Elena kann bestätigen, dass dies ihre Mutter ist. Stefan erzählt, dass Alaric so viel über die Vampire durch Isobel weiß und dass sie durch einen Vampir getötet wurde. Er bittet Elena schlussendlich noch zu warten, bevor sie Alaric mit Fragen konfrontiert.

Die Versteigerung hat begonnen und Caroline verkauft die Tickets, deren Erlös der Gründerparty zugutekommen soll. Jenna spricht mit Alaric und entschuldigt sich, ihn so mit der Information überrumpelt zu haben. Jenna schlägt vor, dass er Elena von Isobel erzählt, doch sie spürt, dass er sich mit der Idee nicht wohl fühlt.

Elena ist schon zu der Veranstaltung vorgefahren und Stefan nutzt die Gelegenheit, Damon ungestört auszufragen. Er zeigt ihm das Foto von Isobel, doch Damon wundert sich, wer eigentlich wissen will, ob er sie kennt. Stefan fragt erneut, ob er sie getötet hat, doch angeblich kenne Damon sie nicht.

Caroline, Matt und Elena unterhalten sich, als Matts Mom kommt. Caroline begrüßt sie freundlich, doch Kelly schenkt ihr nicht wirklich Beachtung, sondern wendet sich sogleich Elena zu. Sie kommetiert, dass Elena Matt das Herz gebrochen habe und er nun Caroline als Lückenbüßerin gefunden habe. Kelly bemerkt die peinliche Situation nicht und kauft bei Caroline ein Ticket mit dem Kommentar, hoffentlich nicht ein Date mit Bachelor Nummer 3 zu gewinnen. Als Elena Kelly nachschaut, erblickt sie Alaric, welcher sich schnell umdreht.

Damon flirtet unterdessen mit Mrs. Lockwood, als er Sheriff Forbes erblickt, welche die Informationen über Alaric bei sich hat. Sie übergibt ihm die Mappe und einen Kurzüberblick, wobei sie Isobels Verschwinden erwähnt und ihm auch ein Abdruck des alten Ausweises zeigen kann. Damon erkennt Isobel und beginnt die Zusammenhänge zu verstehen.

Die Versteigerung hat begonnen und Mrs. Lockwod stellt alle Junggesellen mit Namen und Beruf vor. Bei Damon, Bachelor Nummer 5, angekommen, stellt sie jedoch fest, dass sie über ihn keine Informationen besitzt. Damon erwähnt, dass er viel rumgereist ist, unter anderem auch nach North Carolina. Er sieht direkt Alaric an, als er mitteilt, dass er dort auch seine Frau kennengelernt und bemerkt, dass sie köstlich gewesen wäre. Elena sitzt im Publikum und realisiert, dass Damon in Isobels Verschwinden involviert ist und eilt schockiert nach draußen. Stefan geht ihr nach und erklärt, dass er nicht sicher ist, ob Damon sie tatsächlich getötet hat, da nie eine Leiche gefunden wurde. Elena ist wütend über Damon, als sie plötzlich den Mann, welchen sie auch bei Trudie gesehen hat, auf der Straße wiedererkennt.

Bei der Versteigerung werden inzwischen die jeweiligen Lose gezogen und Kelly gewinnt Bachelor Nummer 3. Caroline gratuliert ihr freundlich, doch Kelly weist sie schroff zurück und tut ihre Meinung kund, dass sie Caroline als falsch empfindet und sie einfach nicht leiden könne. Elena betritt wieder den Raum und trifft prompt auf Damon, welchen sie entgegen Stefans Bitte sogleich zur Rede stellt. Sie ist wütend, dass er Alaric so verletzt hat und informiert ihn schließlich, dass es sich dabei auch um ihre leibliche Mutter gehandelt habe. Elena lässt den nun verwirrten Damon stehen und geht wieder, gefolgt von Stefan, nach draußen.

Dort wartet der unbekannte Mann auf sie und übermittelt ihr eine Nachricht: Sie solle aufhören zu suchen, da "sie" Elena nicht kennenlernen will. Elena begreift, dass er von Isobel spricht und sie noch leben muss, doch er antwortet wiederum nicht auf ihre Fragen, da er unter Manipulation steht. Als Elena schließlich bestätigt, dass sie die Mitteilung verstanden hat, macht der Mann einen Schritt auf die Straße und wird überfahren. Elena und Stefan eilen sogleich zur Unfallstelle, wo Elena sein Handy findet und es heimlich einsteckt, bevor Stefan sie wieder wegzerrt.

Drinnen kommt die Versteigerung ihrem Ende nahe und Jenna hat Alaric und Mrs. Lockwood hat Damon gewonnen. Alaric stellt fest, dass Damon nicht mehr da ist, und entschuldigt sich bei Jenna, dass er gehen muss.

Alaric streitet mit Isobel, da ihre Forschung nach Vampiren zur Besessenheit geworden ist und sie deswegen sogar ständig verreist. Er wünscht sich nur, mit ihr eine normale, ruhige Beziehung zu führen, da sie schon keine Kinder möchte. Doch Isobel sagt, dass ihr "normal" nicht genug sei und sie nach mehr suche.

Matt hat seine total betrunkene Mutter inzwischen nach Hause gebracht. Sie gesteht, dass ihr Freund sie verlassen hat und Matt nun alles ist, was sie noch hat, worauf dieser verspricht, sie nicht zu verlassen.

Im Boarding House gießt Damon sich einen Drink ein, als Alaric sich von hinten mit einem Flock nähert. Er warnt Alaric davor, ihn anzugreifen, und stößt ihn einmal quer durch den Raum. Alaric rappelt sich auf und verlangt zu wissen, was mit Isobel passiert ist. Damon erzählt, dass Isobel zu ihm gekommen sei und ihn angefleht habe, sie zu verwandeln. Er schlussfolgert, dass sie nicht mit ihrem Leben und mit Alaric im speziellen glücklich war, worauf dieser in seiner Verzweiflung einen erneuten Angriff auf Damon startet. Doch Damon wehrt ihn ab und ersticht Alaric mit seinen eigenen Pflock. Stefan kommt nach Hause und verlangt zu wissen, was geschehen ist. Damon verteidigt sich, da Alaric ihn zuerst angegriffen habe, weil er mit der Wahrheit nicht umzugehen wusste. Da Elena mit Isobel verwandt ist, vermutet Damon nun, dass diese wiederum mit Kathrine verwandt sei und Kathrine sie zu ihm geschickt habe. Stefan bittet ihn, Katherine endlich loszulassen und bleibt resigniert bei Alaric sitzen, während Damon den Raum verlässt. Plötzlich beobachtet Stefan, wie sich Alarics Finger bewegen und er nach Luft schnappend wieder lebendig wird. Alaric weiß im ersten Moment nicht, was passiert ist, kann Stefan dann jedoch sagen, dass er von Damon nicht verwandelt worden ist. Die beiden können sich nicht erklären, warum Alaric noch lebt, als dieser plötzlich den Ring an seiner Hand betrachtet.

Isobel überreicht Alaric ein Geschenk, einen großen Ring. Sie fordert ihn auf, ihr zu versprechen diesen Ring immer zu tragen, da er ihn vor all den Gefahren beschützen würde.

Elena betrachtet nachdenklich ein Foto von sich und ihren Eltern und greift schließlich nach dem Telefon des unbekannten Mannes. Sie wählt die letzte angerufene Nummer und eine Frau hebt am anderen Ende ab. Als Elena sie mit Isobel anspricht, legt sie am anderen Ende auf.

Harper klopft mitten in der Nacht an ein verlassenes Haus und die Frau von der Parkbank öffnet ihm die Tür. Sie ruft nach Pearl, welche gefolgt von Anna zur Tür kommt. Sie stellt ihm die Hausbesitzerin Ms. Gibbins vor, welche Harper hereinbittet.

Quelle: myFanbase
Nach oben Nach unten
 
Staffel 1, Episode 15 - Isobel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Vampire Diaries :: 1. Staffel-
Gehe zu: