Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenLogin

Freie Rollen im RPG: u.a Werwölfe, Rekruten, Rhage, Jane und Free Charas
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Episode 6 - Plan B

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13696
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Episode 6 - Plan B Empty
BeitragThema: Episode 6 - Plan B   Episode 6 - Plan B EmptyDo 29 Aug 2013 - 14:57

Trotz Elenas Versuche, Jeremy von jeglicher Gefahr fernzuhalten, bietet er Damon und Alaric seine Hilfe an, Katherine zu stoppen. Sheriff Forbes und Caroline verbringen Zeit miteinander. Bonnie stößt zufällig auf neue Informationen bezüglich Mason, welche Damon nutzt, um die Zügel in die Hand zu nehmen.

Stefan und Elena wachen morgens gemeinsam glücklich auf. Elena muss zu den Lockwoods, um bei der Dekoration für den Maskenball zu helfen und auch Stefan wird da sein, um ein Auge auf sie aber auch auf Mason zu haben. Elena macht sich zum einen Sorgen darüber, was passiert, wenn Stefan auf Mason trifft, zum anderen, was Katherine tun wird, wenn sie herausfindet, dass Stefan und Elena ihre Trennung nur vorgetäuscht haben. Schließlich gibt Elena Stefan erneut ein wenig Blut von sich. Zum gleichen Zeitpunkt tollen Mason und Katherine im Bett herum. Katherine will wissen, wo der Mondstein ist, doch Mason hat ihn sicher versteckt, verspricht aber ihn ihr am Abend zu geben.

Jeremy besucht Damon und gibt ihm Informationen über die Lockwoods. Er erzählt, was Tyler tun muss, um den Fluch zu aktivieren und dass Mason nach dem Mondstein sucht, welcher mit dem Fluch in Verbindung steht. Widerwillig lässt Damon Jeremy ins Haus, da Elena nicht will, dass Jeremy involviert wird.

Auch Jenna ist unter den freiwilligen Helfern bei den Lockwoods. Sie lädt Stefan zum Abendessen ein, aber er erklärt ihr, dass er und Elena gerade eine Beziehungspause hätten. Allerdings hat Jenna die beiden am Morgen zusammen gehört, verspricht aber, nichts weiterzuerzählen. Draußen trifft Elena auf Bonnie. Diese ist froh, dass Caroline nicht da ist aber auch verbittert, da es scheint, dass Elena auf Carolines Seite stünde. Elena versichert ihr, dass es nicht so ist und bittet sie um ein Gespräch unter vier Augen, wo sie Bonnie von den letzten Ereignissen berichtet.

Caroline teilt ihrer Mutter mit, dass das Eisenkraut fast aus ihrem Körper raus ist und sie bald gehen kann, nachdem Damon ihre Erinnerung manipuliert hat. Liz reagiert nicht auf sie und Caroline verlässt enttäuscht den Kerker, da ihre Mutter wie immer kein Interesse für sie aufbringen kann. Bevor Caroline die Tür schließt, fragt Liz sie, ob sie wirklich tot wäre und wie es passiert ist.

Alaric erscheint bei Damon und bringt eine Kiste mit Informationen über die Werwolflegende mit, welche er von Vanessa, Isobels Assistentin aus Duke, zugesandt bekommen hat. Er erzählt von dem Aztech-Fluch: Früher haben Werwölfe und Vampire nebeneinander existiert bis ein Magier ihnen einen Fluch auferlegt hat, wonach Werwölfe nur bei Vollmond verwandelt und Vampire durch die Sonne geschwächt werden. Der Legende nach wird der Werwolf-Fluch durch den Mondstein aufrechterhalten und kann folglich auch damit gebrochen werden. Jeremy erzählt, dass Tyler in Besitz des Mondsteins wäre und er und Damon brechen auf.

Mason ist sichtlich besorgt, als er auf Stefan trifft. Er fragt nach Sheriff Forbes und Stefan versichert, dass es Liz gut geht und macht deutlich, dass Mason seine Drecksarbeit nun alleine machen müsste. Als Mason davongeht, stößt er mit Bonnie zusammen, welche eine Vision bekommt. Sie berichtet Stefan, dass sie in ihrer Vision Mason und Elena zusammen gesehen hat und Stefan realisiert, dass es sich um Katherine handeln muss. Damon ist auf der Suche nach Stefan und Elena erfährt von ihm, dass Jeremy mit ihm zusammenarbeitet. Elena bittet Jeremy daraufhin, sich von Damon fernzuhalten, da sie Sorge hat, er könnte verletzt werden. Doch Jeremy macht deutlich, dass Elena der Grund dafür ist, dass dieses Chaos besteht und sie kein Recht hätte, ihm zu sagen, was er tut. Stefan erzählt Damon unterdessen, dass Katherine mit Mason zusammenarbeitet und Damon vermutet, dass es mit dem Mondstein zusammen hängt. Er erklärt kurz den Fluch, aber beide verstehen nicht, was Katherines Plan ist.

Matt spricht sich bei Tyler aus, da er Carolines Verhalten nicht versteht. Nachdem er gegangen ist, nutzt Jeremy den Moment, um Tyler nach dem Mondstein zu fragen. Tyler erzählt, dass er ihn Mason ausgehändigt hat, da er mit dem Fluch nichts zu tun haben will. Stefan und Damon haben das Gespräch bereits von weitem belauscht und bitten Bonnie um Hilfe. Sie soll Mason außer Gefecht setzen, damit sie herausfinden können, wo er den Mondstein versteckt, sodass sie Katherine einen Schritt voraus sind. Bonnie trifft Mason abseits von den anderen allein und bereitet ihm höllische Kopfschmerzen zu, worauf Damon ihn k.o. schlägt. Sie laden Mason in das Auto und fahren davon.

Derweil hat Caroline Liz erklärt wie es zu ihrer Verwandlung gekommen ist und wie sie sich nun ernährt. Liz ist bedrückt, dass Caroline nun zu diesem Leben verdammt ist. In diesem Moment kommt Damon mit dem bewusstlosen Mason und Bonnie an. In Masons Auto haben sie seine Ketten gefunden, mit welchen Damon ihn an einen Stuhl fesselt. Bonnie legt unterdessen ihre Hände auf Masons Kopf, um herauszufinden, wo sich der Mondstein befindet, wo Katherine ist und was ihr Plan sein könnte. Bonnie erkennt, dass er in einem Brunnen versteckt ist, als Mason langsam wieder zu Bewusstsein findet. Sie hat ihre Aufgabe erfüllt und will nun schnell das Haus verlassen, doch trifft sie auf Caroline. Bonnie erkundigt sich nach Liz und fragt Caroline außerdem nach dem Brunnen, da sie dort öfter als Kinder gespielt hätten. Caroline weiß, wo er ist und begleitet Bonnie schließlich zurück zum Lockwood Anwesen.

Matt fragt Elena, ob er wisse, wo Caroline sei, und sorgt sich, dass sie sich mit jemand anderes trifft. Elena verneint dies, als Tyler hineinkommt und nach Mason sucht. Stefan sagt, Mason wäre davongefahren und nicht sicher, wann er zurückkommen würde. Unterdessen hat Bonnie Stefan eine Nachricht geschickt, dass sich der Mondstein in dem Brunnen auf dem alten Lockwood Gelände befinden würde. Er verlässt das Haus der Lockwoods gefolgt von Elena.

Damon quält Mason mit einem heißen Eisenstab und stellt dabei zufrieden fest, dass er Schmerz empfindet, allerdings schnell heilt. Während er den Stab erneut erhitzt, fragt er ihn nach Katherines Plänen aus. Stefan hat inzwischen den Brunnen gefunden und springt hinunter. Allerdings ist das Wasser mit Eisenkrautpflanzen gesättigt und Stefan erleidet sogleich schlimme Verbrennungen und Schmerzen. Caroline kommt herbeigerannt, da sie Elena Stefans Namens schreien konnte und lässt sie mit einer Eisenkette in den Brunnen hinunter.

Damon wundert sich, wie Mason und Katherine sich kennengelernt haben, als Jeremy den Raum betritt. Er erklärt, er habe die Materialien durchforstet, die Alaric zuvor von Vanessa bekommen hat und ist dabei auf eine getrocknete Pflanze gestoßen, die für Werwölfe giftig sein soll. Damon hält es an Masons Haut, und es zeigen sich sofort Verbrennungen. Mason sagt, Katherine sei mit ihm nach Mystic Falls gekommen und reizt Damon, worauf dieser Mason die Pflanze in den Mund stopft.

Bonnie kommt besorgt an dem Brunnen an, als Caroline gerade Elena herunter lässt. Stefan liegt bereits bewusstlos im Wasser und Elena schlingt die Kette um ihn herum, sodass Caroline ihn heraufziehen kann. Elena hat derweil im Wasser nach dem Mondstein gesucht und ihn gefunden. Als sie wieder oben ist, schneidet sie sich mit einem Stein die Hand auf und gibt dem schwer verletzten Stefan ihr Blut. Mason gesteht schließlich, dass sich der Mondstein im Brunnen befindet und dass er ihn für Katherine geholt hat. Er sagt, sie wollte ihm helfen, den Fluch aufzulösen, damit er sich nicht mehr verwandeln muss. Schließlich tötet Damon Mason.

Caroline ist erneut bei ihrer Mutter im Kerker und erzählt ihr von den Ereignissen des Tages. Liz ist beeindruckt, da Caroline sich zu einer starken und selbstbewussten Person entwickelt. Sie bittet Caroline nicht ihre Erinnerung zu löschen und verspricht, ihr Geheimnis zu bewahren, da sie Caroline niemals wehtun würde. Unter Tränen verändert Caroline dennoch Lizs Erinnerung, da sie weiß, dass Liz niemals mehr Stefan und Damon vertrauen würde. Stefan kommt nach Hause und zeigt Damon den Mondstein, welcher gerade den toten Mason in ein Laken einwickelt. Damon nutzt Masons Handy und schickt Carol eine SMS, dass er zurück nach Florida gegangen wäre. Anschließend bemerkt er die Telefonnummer, die zuletzt gewählt wurde und erkennt, dass es Katherine sein muss. Er ruft sie an und teilt ihr mit, dass Mason tot ist und er nun im Besitz des Mondsteines ist. Katherine ist zwar verärgert, erklärt aber, dass sie noch einen Plan B hätte.

Elena kommt in die Küche, wo Alaric und Jenna das Abendessen vorbereiten. Jenna ist am Telefon und überreicht dieses schließlich Elena: Es ist Katherine am anderen Ende der Leitung. Sie erzählt Elena, dass sie sehr wohl wisse, dass Elena und Stefan sich noch immer treffen. Des Weiteren wäre sie schon öfters im Haus gewesen und habe Jenna 'befohlen' nicht mehr ihren Tee mit Eisenkraut zu trinken oder das präparierte Parfum zu benutzen. Elena dreht sich um und sieht, wie sich Jenna ein großes Küchenmesser selbst in den Bauch rammt.

Im Krankenhaus informiert Elena Jeremy, dass Jenna überleben wird, sich aber an nichts erinnern kann. Elena erklärt, Katherine würde so eine Nachricht senden. Jeremy umarmt seine Schwester und verspricht, dass Katherine dafür bezahlen wird. Unterdessen informiert Carol Tyler, dass Mason nach Florida zurückgekehrt ist. Elena ist anschließend bei Stefan, den Jennas Unfall stark mitnimmt. Elena hat Angst, dass Jeremy als nächstes verletzt wird, nur weil sie und Stefan zu egoistisch waren, nicht auf Katherines Drohung zu hören. Schließlich trennt sich Elena von Stefan. Währenddessen hat Katherine Matt manipuliert, Tyler anzugreifen und nicht aufzuhören, bis er tot ist, sodass Katherine wieder einen Werwolf bekommt.

Quelle: myFanbase
Nach oben Nach unten
 
Episode 6 - Plan B
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Vampire Diaries :: 2. Staffel-
Gehe zu: