Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenTatort - Ruhe sanft 535rh9e5Login

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Tatort - Ruhe sanft

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13695
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Tatort - Ruhe sanft Empty
BeitragThema: Tatort - Ruhe sanft   Tatort - Ruhe sanft EmptyDi 28 Jan 2014 - 14:38

Im elften Münster-Tatort „Ruhe sanft!“ macht Rechtsmediziner Professor Boerne eines Tages eine merkwürdige Entdeckung an seinem Arbeitsplatz: Eine Leiche wurde aus der Zelle im Kühlraum herausgezogen. Auf dem Bauch des Toten liegt nun eine weiße Lilie. Weder im Kühl-, noch im Untersuchungsraum fehlt etwas – was hat es mit dem Einbruch also auf sich? Karl-Friedrich Boerne entschließt sich, den Vorfall als unwichtig abzuhaken.

In der Zwischenzeit beginnt Hauptkommissar Frank Thiels angetretener wohlverdienter Urlaub alles andere als ruhig, denn ausgerechnet der„unwichtige“ Vorfall in der Rechtsmedizin ist es, der Thiel seine Reise nach Dakar kostet. Kommissar Thiel erreicht den Flughafen zu spät und verpasst seinen Abflug Richtung Afrika. Anstatt einige ruhige, sonnige Tage in einem fernen Land zu genießen, muss er nun in Münster weiterhin seinen egozentrischen Nachbarn und Vermieter Professor Boerne ertragen. Thiels Laune verschlechtert sich zunehmend, als der nervige Pathologe sogar für einige Tage in die Wohnung des Kripo-Beamten einzieht! Boerne hat eine Kollegin aus Salzburg zu Gast, der er seine Wohnung zur freien Verfügung stellen möchte. Konflikte zwischen den beiden ungleichen Männern sind vorprogrammiert.

Zu allem Überfluss wird der Münsteraner Tatort-Ermittler sodann zu einem neuen Fall gerufen: Der Bestatter Gerd Hönninger wurde in seinem eigenen Unternehmen „Ruhe sanft“ erschlagen. Das Opfer erhielt Schläge in das Gesicht und schließlich einen kräftigen, tödlichen Hieb mit einem Kerzenleuchter auf den Hinterkopf. Wie es scheint, hatte Hönninger den ominösen Leichenfotograf auf frischer Tat ertappt. Frank Thiel erfährt, dass das Opfer kurz vor seinem Tod noch mit dem Arzt Dr. Michael Wulfes telefoniert hatte, er besprach ein bestelltes Blumenarrangement mit ihm. Bei Wulfes lernt Thiel auch Lucie, die Tochter des Orthopäden, kennen.

Um die Ermittlungen von Thiel und Boerne zu unterstützen, stellt Nadeshda Krusenstein im Internet Recherchen zum Totenkult an. Sie stößt dabei auf eine bizarre Webseite, „Die Schönheit der Toten“. Auf der Webpage sind Fotos zu sehen, auf denen Unbekannte Leichen eine weiße Lilie auf die Brust gelegt haben. Als Hauptkommissar Thiel und Prof. Boerne den Seitenbetreiber ausfindig machen, flüchtet dieser. Die Spur führt über eine Gruppe Gothic-Anhänger schließlich zu – Lucie Wulfes! Ihr Vater ist geschockt. Hat die junge Arzttochter etwas mit dem Mord an dem Bestatter zu tun?

Die Dreharbeiten zum Münster-Tatort „Ruhe sanft!“ um Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Boerne fanden von September bis Oktober 2006 in Düsseldorf, Bonn, Krefeld und in den Kölner Studios des Westdeutschen Rundfunks statt. Die Erstausstrahlung lief am 18. März 2007 im Ersten; 8,42 Millionen Zuschauer schalteten ein, das entsprach einem Marktanteil von 23 Prozent.

Besetzung der Tatort – Folge „Ruhe sanft“:
Frank Thiel – Axel Prahl
Professor Karl-Friedrich Boerne – Jan Josef Liefers
Silke Haller – Christine Urspurch
Wilhelmine Klemm – Mechthild Großmann
Frank Hönninger – Michael Lott
Lucie Wulfes – Alice Dwyer
Alexander Stoll – Maximilian Mauff
Dr. Wulfes – Hansa Czypionka
Herbert Thiel – Claus D. Clausnitzer
Nadeshda Krusenstein – Friederike Kempter

Stab
Musik: Lutz Kerschowski und Danny Dzuik
Buch: Stefan Cantz und Jan Hinter
Kamera: Egon Werdin
Regie: Manfred Stelzer

Erstausstrahlung der Tatort – Folge „Ruhe sanft“: 18.03.2007
Nach oben Nach unten
 
Tatort - Ruhe sanft
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Film-Regal :: Filme von A - Z :: Krimi-
Gehe zu: