Black Dagger Bruderschaft
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Herzlich Willkommen bei der Black Dagger Bruderschaft - dem Original!
 
Willkommen in CStartseiteSuchenAnmeldenLogin

Freie Rollen im RPG: u.a Werwölfe, Rekruten, Rhage, Jane und Free Charas
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

 

 Staffel 1, Episode 7 - Heimgesucht

Nach unten 
AutorNachricht
Qhuinn*

Qhuinn*

Anzahl der Beiträge : 13696
Ort : Caldwell
Arbeit/Hobbys : Lesserkiller
Laune : verwirrt aber glücklich

Wissenswertes
Partner: Blaylock
bes. Merkmale: tätowierte Träne unter den zweifarbigen Augen
Rasse :

Staffel 1, Episode 7 - Heimgesucht Empty
BeitragThema: Staffel 1, Episode 7 - Heimgesucht   Staffel 1, Episode 7 - Heimgesucht EmptyMo 5 Aug 2013 - 12:10

Heimgesucht

Vicki hat sich nicht mehr unter Kontrolle, und die Salvatore-Brüder versuchen, sie vor sich selbst zu beschützen, was allerdings tödlich endet. Unterdessen findet das jährliche Halloween statt und wird in der örtlichen Schule gefeiert. Jeremy macht sich weiterhin Sorgen um Vicki und schwebt schon bald in Lebensgefahr.

Tyler kommt vom Training und wird von Vicki in seinem Auto aufgelauert. Da sie friert, glaubt er, sie hätte Drogen genommen oder getrunken. Sie erwähnt immer wieder, dass sie Hunger hätte, sodass er glaubt, sie hätte wirklich den Verstand verloren, bis sie ihre Reißzähne ausfährt und ihn angreift. Ehe die Situation allerdings eskaliert, gehen Damon und Stefan dazwischen und retten Tyler somit das Leben. Damon löscht seine Erinnerungen von dieser Nacht.

Elena wundert sich über Jeremy, weil er bereits so früh wach ist. Er hat vor zur Polizei zu gehen, und möchte Vicki als vermisst melden. Elena hält es für besser, wenn er zur Schule gehen würde, doch er hat kein Gehör mehr für ihr Gerede.

An der Schule sind alle mit den Halloweenvorbereitungen beschäftigt. Matt erhält einen Anruf von seiner Schwester, die bei den Salvatore-Brüdern ist, und ihren Bruder beruhigt, dass sie noch etwas Zeit braucht, um sich über einige Dinge klar zu werden. Er soll sich keine Sorgen machen. Danach versucht Stefan ihr zu erklären, dass sie nicht nach Hause gehen kann, weil sie sich gerade in einen Vampir verwandelt. Damon wundert sich derweil, dass nichts über Logan Fells Tod in der Zeitung steht und vermutet eine Vertuschung. Außerdem fragt er sich, was Fell mit dem alten Kompass wollte und macht sich zur Abwechslung nicht nur um seine Sicherheit Sorgen. Als Vicki erneut hungrig ist, gibt Stefan ihr Tierblut. Sie würde lieber menschliches Blut trinken, was er aber nach wie vor für falsch hält.

Damon möchte gerade das Haus verlassen, als Elena auftaucht und Vicki sehen möchte. Stefan versucht dieser einiges beizubringen, doch Vicki zeigt sich nicht kooperativ. Als sie erscheint, ist sich Elena unsicher und bekommt auf ihre Frage, wie es Vicki geht, eine streitsüchtige Antwort.

Bonnie ist bei ihrer Grams und stellt ihr Fragen zu ihrer Familie und deren Vergangenheit. Grams hält es für wichtig, dass sie mit ihrer Hexerei nicht hausen geht. Langsam fängt sie an, Bonnie zu langweilen, da sie bereits seit zwei Tagen von nichts anderem spricht. Sie möchte endlich ihre Hexenkräfte sehen, doch Grams macht ihr klar, dass ihre Gabe nichts Witziges sei, sondern etwas, was man ernst nehmen sollte. Bonnie muss die Kräfte erst verstehen, bevor sie diese einsetzt.

Im 'Mystic Grill' spricht das Ehepaar Lockwood über die derzeitige Situation und dass sie es höchstwahrscheinlich nur mit einem Vampir zu tun haben. Mrs. Lockwood hat Angst, dass der gesuchte Vampir die Uhr hat und jetzt über sie bescheid weiß. Der Bürgermeister schließt nicht aus, dass sie in Gefahr schweben, deshalb müssen sie den Vampir zuerst finden. Damon belauscht das Gespräch des Ehepaares.

In der Schule bietet Tyler Matt seine Hilfe bei der Suche nach Vicki an. Währenddessen übergibt Caroline ihrer Freundin Bonnie ein Halloweenkostüm, über das diese gar nicht begeistert ist. Sie entdeckt die Kette mit dem Kristall, die Caroline angeblich von Damon bekommen hat, und Caroline überlässt ihr diese.

Unterdessen versucht Stefan Vicki weiterhin beizubringen, dass sie lernen muss, den Drang nach menschlichem Blut zu bekämpfen. Vicki fragt ihn, ob er je menschliches Blut getrunken hat, was Stefan bejaht, jedoch nicht stolz darauf ist. Da ihr Verlangen immer stärker wird, holt ihr Stefan noch mehr Tierblut und muss Elena mit Vicki alleine lassen.

Als Vicki Jeremy anrufen möchte, weist Elena sie darauf hin, dass jetzt nichts mehr wie früher ist und sie sich nicht mehr mit ihrem Bruder treffen kann. Da sie ihn nie verletzen würde, lässt sich Vicki das nicht sagen und wird wütend, als Elena ihr eine Standpauke hält. Sie glaubt, Elena denkt, Vicki sei nicht gut genug für Jeremy und rastet deshalb aus. Sie packt Elena und würgt sie. Vicki sagt ihr schließlich, was sie wirklich von ihr hält. Als Stefan wieder da ist, ist Elena sauer und sein Versprechen, nicht zu zulassen, dass jemand verletzt wird, beruhigt sie auch nicht.

Vicki ist bei Damon. Sie fragt ihn, warum er sie zum Vampir gemacht hat und kann es nicht fassen, dass er es nur aus Langeweile getan hat. Schließlich geht er mit ihr nach draußen, und auch Stefan kann sie nicht aufhalten. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als beide zu begleiten. Im Garten zeigt Damon ihr die Vorteile der Schnelligkeit, doch als Vicki es ausprobiert, nutzt sie dies aus und verschwindet.

Sie ist bei Matt und nimmt sich den Wohnungsschlüssel, den er unter einer Pflanze versteckt hat. Als sie die Wohnung betreten will, wird sie durch irgendetwas daran gehindert und kann somit nicht hineingehen, bis Matt kommt und sie hereinbittet. Matt lässt keine Ruhe und möchte endlich erfahren, was passiert ist, doch Vicki ist genervt von seinen Fragen. Er wird wütend, weil ihr alles egal ist und offensichtlich auch, dass er sich um sie sorgte. Stefan klingelt und bittet Matt, nach Vicki sehen zu dürfen. Diese möchte jedoch nichts mit ihm zu tun haben und so schickt Matt ihn wieder weg.

Jeremy sorgt sich weiterhin um Vicki und spricht ihr die Mailbox voll. Elena bekommt dies mit und überredet ihn, mit in die Schule zu der Halloweenparty zu kommen. Sie versucht ihm auszureden, weiterhin mit Vicki herumzuhängen, doch Jeremy macht seiner Schwester klar, dass es ihm in der Gegenwart von Vicki gut gehe und er sich dank ihr wieder besser fühle. Er kann Elenas Einstellung, Vicki loszulassen, nicht verstehen. Als er die Küche verlässt, bekommt er eine SMS von Vicki, die sich mit ihm in der Schule treffen möchte.

Die Lockwoods streiten sich, weil Mrs. Lockwood zu viel getrunken hat und er endlich zu der Halloweenparty gehen möchte. Als er gegangen ist, flirtet sie mit Damon, der sich daraufhin zu ihr setzt. Sie fragt ihn nach seinem Familiennamen und ob er in irgendeiner Verbindung mit Zach stehe, worauf Damon versucht, sie zu bezirzen, weil er wissen möchte, woher sie Zach kennt. Doch das klappt nicht und sie glaubt, ihm gehe es nicht gut. Sie antwortet trotzdem auf seine Frage. Zach gehört dem Gründerrat an. Im Laufe des Gespräches erkennt Damon, dass das Bezirzen bei ihr wegen Eisenkraut nicht funktionierte. Er nutzt diesen Hinweis aus und macht ihr weis, dass er darüber bescheid wisse.

Die Halloweenparty ist im vollen Gange, als die Gilbert-Geschwister eintreffen. Jeremy ist immer noch nicht gut auf seine Schwester zu sprechen und verzieht sich. Elena erfährt von Matt, dass er gemeinsam mit Vicki hier ist, und läuft ihrem Bruder hinterher. Auf Vicki strömen derweil die ganzen Gespräche der Partygäste ein, und sie hat sich nicht mehr unter Kontrolle. Stefan kann sie lokalisieren und macht ihr klar, dass ihr Hungergefühl nur noch schlimmer wird.

Damon versucht herauszubekommen, ob Mrs. Lockwood Eisenkraut benötigt, was sie bestätigt, da Zach ihr mehr davon versprochen hat. Durch Zufall erfährt er, dass ein gewisser Rat existiert, kann aus ihr aber nicht mehr herausbekommen. Das einzig Positive, was er nebenbei noch erfährt, ist, dass alle Anwesenden auf der Founder's Party (#1.04 Family Ties) als Verdächtige ausgeschlossen werden konnten. Schließlich bringt er sie zur Halloweenparty.

Elena ist immer noch auf der Suche nach Jeremy, als plötzlich Stefan mit Vicki auftaucht. Doch dann taucht Matt auf und Vicki stellt es so dar, als ob Stefan sie belästigt hätte. Elena nimmt Stefan in Schutz, während die beiden Jungs in einen Streit geraten und dabei übersehen, dass Vicki erneut abhaut. Stefan bittet Matt, ihm einfach zu vertrauen, da er versucht, Vicki zu helfen.

Vicki fängt Jeremy ab und beide verziehen sich nach draußen. Unterdessen trifft Damon auf Bonnie, die ihn warnt, von Caroline fernzubleiben. Er sieht, dass sie seinen Kristall trägt, und verlangt ihn zurück, doch sie lässt sich auf keine Diskussion mit ihm ein. Er will ihr die Kette vom Hals reißen, bekommt dabei allerdings einen elektrischen Schlag, was auch Bonnie erschreckt. Sie läuft davon.

Vicki möchte gemeinsam mit Jeremy verschwinden. Währendessen sucht Elena weiterhin ihren Bruder und Stefan versucht Vicki zu lokalisieren. Als Vicki Jeremy stürmisch küsst, beisst sie ihn auf die Lippe. Sie leckt ihm das Blut ab und hat sich nicht mehr unter Kontrolle. Jeremy merkt, dass mit ihr etwas nicht stimmt, und weist sie ab, worauf sie ihre Fangzähne herausfährt und sich auf ihn stürzt. Elena geht dazwischen und zieht jetzt die volle Aufmerksamkeit Vickis auf sich. Diese greift Elena an und wirft sie durch die Gegend, wobei sie sich schwer verletzt. Als Vicki sie beißen möchte, erscheint Stefan und hält sie davon ab. Vicki kann sich von ihm lösen und flieht. Stefan bittet die Geschwister schnell zu verschwinden, doch beide kommen nicht weit. Vicki jagt sie und stürzt sich wieder auf Elena und beißt sie. Stefan eilt zu ihnen und pfählt Vicki schließlich. Geschockt stehen die Teenager vor ihrem leblosen Körper. Elena bittet Stefan, Jeremy nach Hause zu bringen. Er ruft Damon an und bittet ihn um Hilfe.

Bonnie erscheint vollkommen aufgelöst bei ihrer Grams und berichtet ihr, was geschehen ist. Grams sieht die Kette und möchte wissen, woher sie die hat, doch Bonnie hält die Kette für Trödel. Grams belehrt sie eines Besseren, denn die Kette gehörte einst der mächtigsten Hexe in ihrer Familie, nämlich Emily Bennett, Bonnies Ur-ur-ur-ur-Großmutter.

Damon bittet Elena zu gehen, da er sich um Vickis Leiche kümmern wird. Elena wird wütend. Sie gibt ihm die Schuld an Vickis Tod und schlägt auf ihn ein, worauf er sich zusammenreißen muss. Er warnt sie, dass sie lieber gehen sollte, da sie voller Blut ist und er Appetit bekommen könnte. Auf dem Weg zu ihrem Auto fängt Matt sie ab und erkundigt sich nach seiner Schwester. Elena lügt ihn an, sie wisse nicht, wo seine Schwester ist. Matt ist verzweifelt, denn er weiß nicht mehr, was er machen soll.

Jeremy hat sich in sein Zimmer verzogen und ist verzweifelt, weil alle Menschen, die er liebt, sterben. Er versteht nicht, was heute passiert ist. Elena nimmt ihren Bruder in den Arm und tröstet ihn. Danach geht sie zu Stefan, der draußen auf der Veranda wartet und sich wegen Vickis Tod Vorwürfe macht. Sie fragt ihn, ob es möglich sei, Jeremys Erinnerungen zu löschen. Da Stefan diese Fähigkeit nicht so gut fabriziert, kann er Elena nicht garantieren, dass es klappt. Dafür bietet sich Damon an, es zu tun. Unter Tränen bittet ihn Elena, Jeremy zu sagen, dass Vicki für immer die Stadt verlassen hätte und das für alle das Beste ist.

Stefan fühlt sich, als habe er ein weiteres Mal versagt. Elena setzt sich zu ihm und wünscht sich, ein Teil von ihr könnte ebenfalls vergessen, was passiert ist; ebenfalls jemals Stefan getroffen zu haben. Andererseits möchte sie Stefan nicht mehr missen, da ihre Gefühle für ihn zu stark sind.

Quelle: myFanbase
Nach oben Nach unten
 
Staffel 1, Episode 7 - Heimgesucht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Dagger Bruderschaft  :: Bücher und Filme :: Serien-Regal :: Vampire Diaries :: 1. Staffel-
Gehe zu: